Rezept BAUERNSALAT GRIECHISCH (CHORITIKI SALATA)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BAUERNSALAT GRIECHISCH (CHORITIKI SALATA)

BAUERNSALAT GRIECHISCH (CHORITIKI SALATA)

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26287
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20797 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Variante für die Panade !
Panieren Sie die Schnitzel doch mal zur Abwechslung mit zerstoßenen Cornflakes. Das ist besonders lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Schafskaese
4  Fleischtomaten
4  Fruehlingszwiebeln
1  Zucchini
2  Gruene Paprikaschoten
1  Kopf Radicchio
100 g Schwarze Oliven
1  Schalotte
3  Knoblauchzehen
2  Zweige Oregano
2 El. Zitronensaft
4 El. Olivenoel
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess Kueche und Genuss
Zubereitung des Kochrezept BAUERNSALAT GRIECHISCH (CHORITIKI SALATA):

Rezept - BAUERNSALAT GRIECHISCH (CHORITIKI SALATA)
Zuerst waschen Sie das Gemuese und lassen gut abtropfen, den Schafskaese wuerfeln Sie. Die Tomaten und die Zucchini schneiden Sie in Scheiben, die geputzten Fruehlingszwiebeln in Ringe. Halbieren Sie die Paprikaschoten, entfernen die Kerne und weissen Haeute und schneiden Sie sie dann in Streifen. Die gepellten Knoblauchzehen und Schalotte schneiden Sie in feine Wuerfelchen. Legen Sie abgeloeste Blaetter des Radiccio auf vier Teller, verteilen das restliche Gemuese dekorativ darauf, wuerzen mit Salz und Pfeffer, verteilen darauf den Schafskaese und betraeufeln alles mit Zitronensaft und Olivenoel. Bestreuen Sie den Salat mit gehacktem Oregano.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31483 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3864 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4572 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |