Rezept BAUERNSALAT GRIECHISCH (CHORITIKI SALATA)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BAUERNSALAT GRIECHISCH (CHORITIKI SALATA)

BAUERNSALAT GRIECHISCH (CHORITIKI SALATA)

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26287
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20715 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geruchsfresser !
Hände verlieren den Fischgeruch, wenn man sie mit Essig oder Salz abreibt. Fischgeruch beim Kochen wird durch Essig im Sud gemildert. Etwas Sesamöl tut es auch. Um die Bratpfanne von Fischgeruch zu befreien, streue man reichlich Salz in die Pfanne, gieße heißes Wasser darüber und lasse die Pfanne einige Zeit stehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Schafskaese
4  Fleischtomaten
4  Fruehlingszwiebeln
1  Zucchini
2  Gruene Paprikaschoten
1  Kopf Radicchio
100 g Schwarze Oliven
1  Schalotte
3  Knoblauchzehen
2  Zweige Oregano
2 El. Zitronensaft
4 El. Olivenoel
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess Kueche und Genuss
Zubereitung des Kochrezept BAUERNSALAT GRIECHISCH (CHORITIKI SALATA):

Rezept - BAUERNSALAT GRIECHISCH (CHORITIKI SALATA)
Zuerst waschen Sie das Gemuese und lassen gut abtropfen, den Schafskaese wuerfeln Sie. Die Tomaten und die Zucchini schneiden Sie in Scheiben, die geputzten Fruehlingszwiebeln in Ringe. Halbieren Sie die Paprikaschoten, entfernen die Kerne und weissen Haeute und schneiden Sie sie dann in Streifen. Die gepellten Knoblauchzehen und Schalotte schneiden Sie in feine Wuerfelchen. Legen Sie abgeloeste Blaetter des Radiccio auf vier Teller, verteilen das restliche Gemuese dekorativ darauf, wuerzen mit Salz und Pfeffer, verteilen darauf den Schafskaese und betraeufeln alles mit Zitronensaft und Olivenoel. Bestreuen Sie den Salat mit gehacktem Oregano.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Was koche ich heute ?Was koche ich heute ?
Wie oft haben Sie sich das schon gefragt? Mir ging es ebenso! Oft habe ich auch meinen Mann gefragt Was soll ich denn kochen? Als Antwort bekommt man ja doch immer nur die eine Aussage: Ach, koch doch irgend etwas!
Thema 331384 mal gelesen | 22.08.2007 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7676 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 11265 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |