Rezept Bauernfruehstueck (mit Katenschinken)

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bauernfruehstueck (mit Katenschinken)

Bauernfruehstueck (mit Katenschinken)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18113
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11387 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Pellkartoffeln
1  Zwiebel
80 g Katenschinken dicke Scheibe(n)
40 g Butterschmalz
- - Salz
- - Pfeffer; frisch gemahlen
4  Eier
4 El. Milch
1  Bd. Schnittlauch
2  Gewuerzgurken
Zubereitung des Kochrezept Bauernfruehstueck (mit Katenschinken):

Rezept - Bauernfruehstueck (mit Katenschinken)
Die heissen Kartoffeln pellen, abkuehlen lassen und in Scheiben schneiden. Schinken wuerfeln. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Alle Zutaten in Portionen aufteilen und nun jede Portion getrennt zubereiten. Butterschmalzanteil in einer Pfanne erhitzen und die Portion von Kartoffelscheiben darin unter Wenden braun werden lassen. Eine Portion Zwiebelringe zu den gebraeunten Kartoffeln geben und glasig braten. Salzen und pfeffern. Eier und Milch, sowie Salz und Pfeffer verquirlen. Schinken unter die Kartoffeln heben, Eiermilch zugiessen. Kartoffeln mit einem Bratenwender abheben und mit Schwung wenden. Das Gericht ist fertig, wenn die Eiermilch gestockt ist. Bauernfruehstueck warm stellen. Nun die restlichen Portionen genauso zubereiten. Jede Portion mit Schnittlauch und Gurke garnieren. Pro Portion ca. 730 kcal/3051 kJ. * Quelle: Nach ARD/ZDF 16.07.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Kartoffel, Ei, Schinken, Gurke, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 6023 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 7809 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 6083 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |