Rezept Bauernente "Suess Sauer"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bauernente "Suess-Sauer"

Bauernente "Suess-Sauer"

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11157
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4896 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1/2  Bauernente
- - Rosa Pfeffer
- - Gruener Pfeffer
- - Wacholderbeeren
1/2  Zimtstange
1  Zwiebellauch
1  Knoblauchzehe
1 Tl. Butterschmalz
1  Rote Paprikaschote
1  Gruene Paprikaschote
1  Gelbe Paprikaschote
1/2  Fenchelknolle
1/2  Mango
1  Tas. Puerierte Tomaten
6 klein. Apfelpaprika; suess-sauer eingelegt; mit Saft
1 El. Honig
1/2  Tas. Weisswein
1 klein. Bund Schnittlauch
- - Rosmarin
- - Fenchelsamen Jodsalz
Zubereitung des Kochrezept Bauernente "Suess-Sauer":

Rezept - Bauernente "Suess-Sauer"
Die Ente in groessere Stuecke zerteilen. Dann sie mit den rosa und gruenen Pfefferkoernern, dem kleingeschnittenen Zwiebellauch, Knoblauch, zerdrueckten Wacholderbeeren und Zimtstange marinieren. Butterschmalz erhitzen und die marinierten Entenstuecke darin anbraten. Den in daumengrosse Stuecke geschnittenen Paprika und Fenchel dazugeben und kurz angehen lassen. Einen Roemertopf "Asia" gut mit kaltem Wasser abbrausen und die angebratene Ente mit Gemuese hineingeben. Die puerierten Tomaten, den geviertelten Apfelpaprika mit Saft, kleingeschnittenen Mango, Schnittlauchroellchen, Honig und Weisswein dazugeben und mit Rosmarin, Fenchelsamen und etwas Jodsalz wuerzen. Alles vorsichtig untereinandermengen. Den Roemertopf mit dem ebenfalls kalt abgebrausten Deckel verschliessen und im Bratrohr bei einer Temperatur von ca. 200 Grad etwa 1 Stunde und 20 Minuten garen. * Quelle: SAT.1 TEXT 05.12.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Mon, 05 Dec 1994 Stichworte: Gefluegel, Dunkel, Ente, Gemuese, Mango, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24648 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40121 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Säure Basen Diät - Abnehmen und EntsäuernSäure Basen Diät - Abnehmen und Entsäuern
Sind Sie oft müde? Leiden Sie an unreiner Haut oder glanzlosem Haar? Wenn ja, dann liegt es vielleicht daran, dass der Körper übersäuert ist.
Thema 56513 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |