Rezept Bauernente "Suess Sauer"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bauernente "Suess-Sauer"

Bauernente "Suess-Sauer"

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11157
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5020 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1/2  Bauernente
- - Rosa Pfeffer
- - Gruener Pfeffer
- - Wacholderbeeren
1/2  Zimtstange
1  Zwiebellauch
1  Knoblauchzehe
1 Tl. Butterschmalz
1  Rote Paprikaschote
1  Gruene Paprikaschote
1  Gelbe Paprikaschote
1/2  Fenchelknolle
1/2  Mango
1  Tas. Puerierte Tomaten
6 klein. Apfelpaprika; suess-sauer eingelegt; mit Saft
1 El. Honig
1/2  Tas. Weisswein
1 klein. Bund Schnittlauch
- - Rosmarin
- - Fenchelsamen Jodsalz
Zubereitung des Kochrezept Bauernente "Suess-Sauer":

Rezept - Bauernente "Suess-Sauer"
Die Ente in groessere Stuecke zerteilen. Dann sie mit den rosa und gruenen Pfefferkoernern, dem kleingeschnittenen Zwiebellauch, Knoblauch, zerdrueckten Wacholderbeeren und Zimtstange marinieren. Butterschmalz erhitzen und die marinierten Entenstuecke darin anbraten. Den in daumengrosse Stuecke geschnittenen Paprika und Fenchel dazugeben und kurz angehen lassen. Einen Roemertopf "Asia" gut mit kaltem Wasser abbrausen und die angebratene Ente mit Gemuese hineingeben. Die puerierten Tomaten, den geviertelten Apfelpaprika mit Saft, kleingeschnittenen Mango, Schnittlauchroellchen, Honig und Weisswein dazugeben und mit Rosmarin, Fenchelsamen und etwas Jodsalz wuerzen. Alles vorsichtig untereinandermengen. Den Roemertopf mit dem ebenfalls kalt abgebrausten Deckel verschliessen und im Bratrohr bei einer Temperatur von ca. 200 Grad etwa 1 Stunde und 20 Minuten garen. * Quelle: SAT.1 TEXT 05.12.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Mon, 05 Dec 1994 Stichworte: Gefluegel, Dunkel, Ente, Gemuese, Mango, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 15232 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 12707 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Lebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei LebensmittelLebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei Lebensmittel
Haben Sie sich schon einmal die Zutaten eines verpackten Nahrungsmittels aus dem Supermarkt durchgelesen?
Thema 8184 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |