Rezept Basmati Reis nach indischer Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Basmati-Reis nach indischer Art

Basmati-Reis nach indischer Art

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17502
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 24839 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rapunzel mag es warm !
Rapunzel oder auch Feldsalat wird in handwarmes Wasser gelegt, wenn er welk geworden ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Basmati-Reis
5 dl Wasser
1/2 Tl. Safranfaeden
1/2  Zimtstange
2  Gewuerznelken
40 g Butter
3  Zwiebeln; fein gehackt
1 Tl. Frischer Ingwer;fein gehackt
3 El. Frischer Koriander feinh geschnitten
1 El. Frische Minze fein geschnitten
250 ml Joghurt nature
Zubereitung des Kochrezept Basmati-Reis nach indischer Art:

Rezept - Basmati-Reis nach indischer Art
Den Reis gut waschen und abtropfen lassen. Mit kaltem Wasser in eine Kasserolle geben. Safranfaeden, Zimt und Gewuerznelken dazugeben. Zugedeckt 10 Minuten langsam daempfen lassen. Zwiebeln und Ingwer mit der Butter glasig anziehen. Zusammen mit Koriander, Minze und Joghurt vorsichtig unter deb Reis mischen. Nochmals kurz erhitzen und abschmecken. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Reis, Basmati, Joghurt, Safran, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 5927 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12606 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Ernährung für junge und schlaue KöpfeErnährung für junge und schlaue Köpfe
Richtig ernährt haben Kinder immer die Nase vorne. Um in der Schule und im Alltag fit im Kopf zu sein, müssen sie regelmäßig alle wichtigen Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen.
Thema 6746 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |