Rezept Basler Brunsli

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Basler-Brunsli

Basler-Brunsli

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7997
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4590 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Puderzucker
300 g gemahlene Mandeln
3  Eiweiss
1 El. Kirsch
100 g bittere Schokolade
Zubereitung des Kochrezept Basler-Brunsli:

Rezept - Basler-Brunsli
Puderzucker, gemahlene Mandeln in eine Schuessel geben, mischen. Eiweiss steifgeschlagen darunterziehen. Kirsch, Schokolade, geschmolzen beigeben und mischen. Formen: Teig auf Zucker 5mm dick auswallen, mit kleinen Foermchen ausstechen, auf mit Blechreinpapier belegtem Blech einige Stunden trocknen lassen. Backen: 5 Minuten, bei einer Hitze von 250 Grad Celsius in der Mitte des vorgeheizten Ofens. Mit besonders viel Schokoladengeschmack, nach dem Rezept einer alter Basler Familie. ** From: schaerer@isi.ee.ethz.ch (Thomas Schaerer) Date: 20 Dec 1993 11:42:09 GMT Stichworte: Gebaeck, Plaetzchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 3070 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Wein richtig lagern und genießenWein richtig lagern und genießen
Wein ist ein Kellerkind. Am besten hält sich der Rebensaft in einem alten Keller, der schön kühl, feucht und dunkel ist.
Thema 5462 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 7415 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.73% |