Rezept Basisrezept fuer Roti 2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Basisrezept fuer Roti 2

Basisrezept fuer Roti 2

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28005
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2468 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4 El. Sonnenblumenoel
25 g geschmolzene Butter oder Margarine
100 ml lauwarmes Wasser
1 Glas Trockenhefe
2 Tl. Backsoda
1 Tl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Basisrezept fuer Roti 2:

Rezept - Basisrezept fuer Roti 2
Das Mehl in eine Schuessel sieben und mit dem Oel, der geschmolzenen Margarine, dem lauen Wasser, der Hefe und dem Soda gut verkneten. Zu einer Kugel formen und in der Schuessel abgedeckt 1 Std. gehen lassen auf einem warmen Platz. Dann ca. 4 - 5 kleinere Kugeln formen und diese nochmals ca. 5 Min. gehen lassen. Die Kugeln ausrollen zu duennen Lappen. Eine Bratpfanne mit dickem Boden erhitzen. Die Pfanne mit etwas Oel einpinseln und einen Teiglappen in die Pfanne legen. Ungefaehr 3 1/2 Min. backen lassen bis der Teig hellbraun geworden ist. Dann die Pfanne wieder mit Oel einpinseln und die andere Seite backen. Bis zum Gebrauch warmhalten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 7402 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 9849 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 4511 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |