Rezept BASILIKUMPOLENTA

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BASILIKUMPOLENTA

BASILIKUMPOLENTA

Kategorie - Teigware, Polenta, Tomate, Basilikum Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27774
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4576 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsereste recyclen !
Trockene Käsereste mag meist niemand mehr essen. Wenn man sie reibt und in heißer Milch schmilzt, kann man daraus mit ein paar Gewürzen und Instant-Bouillon eine prima Käsesauce zaubern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Maisgrieß; möglichst grob
2  Fleischtomaten
2 Bd. Basilikum; fein geschnitten
1  Zwiebel; fein geschnitten
2  Schalotten; fein geschnitten
1  Knoblauchzehe; fein geschnitten
50 g Parmesan; gerieben
1 1/2 l Fleischbrühe
30 g Butter
- - Olivenöl zum Anbraten
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept BASILIKUMPOLENTA:

Rezept - BASILIKUMPOLENTA
Zwiebel in einem Topf mit Butter glasig dünsten, mit Brühe auffüllen und aufkochen lassen. Dann langsam den Maisgrieß einrieseln lassen und bei geringer Hitze ca.25 Min. ausquellen lassen. Dabei immer wieder mit einem Kochlöffel (am besten mit Loch) umrühren. In der Zwischenzeit Schalotten und Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Vom Herd nehmen und Basilikum untermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Tomaten in dicke Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen und die Tomatenscheiben mit der Hälfte des Basilikums mischen. Den restlichen Basilikum zusammen mit Parmesan unter die Polenta rühren. Polenta mit Tomaten anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36790 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 51432 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 12064 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |