Rezept BASILIKUMPASTE (PESTO GENOVESE)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BASILIKUMPASTE (PESTO GENOVESE)

BASILIKUMPASTE (PESTO GENOVESE)

Kategorie - Milchprodukte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28252
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5532 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockene Beeren !
Bevor Sie Beeren kaufen, prüfen Sie, ob das Körbchen nicht durchgeweicht ist. Der Behälter muss trocken sein, ansonsten können Sie davon ausgehen, dass zumindest die unteren Beeren zerdrückt sind. Angestoßene und faule Beeren müssen sofort aussortiert werden, weil sie sonst die gesunden im Nu anstecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Bd. Basilkum, frisch
4  Knoblauchzehen
80 g Pinienkerne
5 El. Pecorinokäse, frisch gerieben 5 EL Olivenöl, kaltgepresst
- - Salz
- - Pfeffer, weiss, frisch gemahlen
- - Barbara Langer
Zubereitung des Kochrezept BASILIKUMPASTE (PESTO GENOVESE):

Rezept - BASILIKUMPASTE (PESTO GENOVESE)
Das Baslikum waschen, trockenschleudern, entstielen und feinhacken. Die Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne kurz rösten, dann feinmahlen. Alle diese Zutaten zusammen mit dem Pecorino im Mörser fein zerstossen oder unter Zugabe von etwas Olivenöl im Mixer fein pürieren. Dann nach und nach so viel Olivenöl dazugeben, bis ein glatte streichfähige Paste entsteht. Den Pesto mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Etwa 12 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen, damit sich das Aroma voll entfalten kann. Verschlossen, kühl und dunkel aufbewahrt ist die Paste einige Wochen haltbar. Passt gut zu: frischem Weissbrot. Köstlich auch zu Nudelgerichten oder als Pizzabelag. .q Aus dem Buch: "Brotaufstriche, pikant und köstlich - selbst gemacht" von Adelheid Beyreder, Gräfe und Unzer Verlag

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 8480 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13934 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 10056 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |