Rezept BASILIKUMPASTE (PESTO GENOVESE)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BASILIKUMPASTE (PESTO GENOVESE)

BASILIKUMPASTE (PESTO GENOVESE)

Kategorie - Milchprodukte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28252
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5300 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Bd. Basilkum, frisch
4  Knoblauchzehen
80 g Pinienkerne
5 El. Pecorinokäse, frisch gerieben 5 EL Olivenöl, kaltgepresst
- - Salz
- - Pfeffer, weiss, frisch gemahlen
- - Barbara Langer
Zubereitung des Kochrezept BASILIKUMPASTE (PESTO GENOVESE):

Rezept - BASILIKUMPASTE (PESTO GENOVESE)
Das Baslikum waschen, trockenschleudern, entstielen und feinhacken. Die Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne kurz rösten, dann feinmahlen. Alle diese Zutaten zusammen mit dem Pecorino im Mörser fein zerstossen oder unter Zugabe von etwas Olivenöl im Mixer fein pürieren. Dann nach und nach so viel Olivenöl dazugeben, bis ein glatte streichfähige Paste entsteht. Den Pesto mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Etwa 12 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen, damit sich das Aroma voll entfalten kann. Verschlossen, kühl und dunkel aufbewahrt ist die Paste einige Wochen haltbar. Passt gut zu: frischem Weissbrot. Köstlich auch zu Nudelgerichten oder als Pizzabelag. .q Aus dem Buch: "Brotaufstriche, pikant und köstlich - selbst gemacht" von Adelheid Beyreder, Gräfe und Unzer Verlag

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 11815 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6045 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 33378 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |