Rezept Barbecue Sauce, eine unter vielen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Barbecue-Sauce, eine unter vielen

Barbecue-Sauce, eine unter vielen

Kategorie - Aufbau, Sauce, Barbecue Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30048
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19021 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Reife Tomaten
2  Zwiebeln; gehackt
4  Knoblauchzehen
250 ml Roter Weinessig
4 El. Zucker
1 Tl. Korianderpulver
1/4 Tl. Ingwerpulver
1/4 Tl. Gewuerznelken; gemahlen
- - Worcestershire-Sauce
1/2 Tl. Pfeffer; gemahlen
1 Tl. Salz
- - von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Barbecue-Sauce, eine unter vielen:

Rezept - Barbecue-Sauce, eine unter vielen
Die Tomaten mit kochendem Wasser uebergiessen, und die Haut abziehen. Achteln und in einen Topf geben. Die Zwiebeln und die ausgepressten Knoblauchzehen zugeben, und den Essig zugiessen. Mit dem Zucker, dem Korianderpulver, dem Ingwerpulver, den gemahlenen Gewuerznelken, Pfeffer und Salz wuerzen. Alles zum Kochen bringen, gut umruehren und auf schwacher Flamme etwa eine Stunde koecheln lassen. Zum Schluss etwas Worcestershire-Sauce unterruehren. In ein Glas fuellen und luftdicht verschliessen. Gut verschlossen ist diese Sauce im Kuehlschrank etwa ein Monat haltbar. Einige Begriffe... Warum Barbecue? Indianisch, sowie Haiti: barbacao = gebratenes Tier. Das Braten von grossen Fleischstuecken im Freien auf einem einfachen Rost, der ebenfalls barbecue genannt wird. Barbecue Spice: Gewuerzmischung fuer gebratenes oder gegrilltes Fleisch, Gefluegel und Fisch. Barbecue Sauce: sehr pikante Sauce, die zum gebratenen Fleisch gereicht wird.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 11743 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 3228 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 17923 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |