Rezept Barbecue Sauce, eine unter vielen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Barbecue-Sauce, eine unter vielen

Barbecue-Sauce, eine unter vielen

Kategorie - Aufbau, Sauce, Barbecue Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30048
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18889 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Reife Tomaten
2  Zwiebeln; gehackt
4  Knoblauchzehen
250 ml Roter Weinessig
4 El. Zucker
1 Tl. Korianderpulver
1/4 Tl. Ingwerpulver
1/4 Tl. Gewuerznelken; gemahlen
- - Worcestershire-Sauce
1/2 Tl. Pfeffer; gemahlen
1 Tl. Salz
- - von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Barbecue-Sauce, eine unter vielen:

Rezept - Barbecue-Sauce, eine unter vielen
Die Tomaten mit kochendem Wasser uebergiessen, und die Haut abziehen. Achteln und in einen Topf geben. Die Zwiebeln und die ausgepressten Knoblauchzehen zugeben, und den Essig zugiessen. Mit dem Zucker, dem Korianderpulver, dem Ingwerpulver, den gemahlenen Gewuerznelken, Pfeffer und Salz wuerzen. Alles zum Kochen bringen, gut umruehren und auf schwacher Flamme etwa eine Stunde koecheln lassen. Zum Schluss etwas Worcestershire-Sauce unterruehren. In ein Glas fuellen und luftdicht verschliessen. Gut verschlossen ist diese Sauce im Kuehlschrank etwa ein Monat haltbar. Einige Begriffe... Warum Barbecue? Indianisch, sowie Haiti: barbacao = gebratenes Tier. Das Braten von grossen Fleischstuecken im Freien auf einem einfachen Rost, der ebenfalls barbecue genannt wird. Barbecue Spice: Gewuerzmischung fuer gebratenes oder gegrilltes Fleisch, Gefluegel und Fisch. Barbecue Sauce: sehr pikante Sauce, die zum gebratenen Fleisch gereicht wird.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 8571 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 5568 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 12329 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |