Rezept Barbecue Bohnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Barbecue-Bohnen

Barbecue-Bohnen

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18447
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6066 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fetthaltige Plätzchen !
Sind Ihre Plätzchen sehr fetthaltig, dann können Sie sich das Einfetten des Backbleches ersparen. Aber stäuben Sie etwas Mehl darauf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
4 Dos. rote Kidney-Beans
300 g geraeucherter, durchw. Speck in Scheiben
1  Flasche Hot-Ketchup (ca. 2- 3 Tassen) 3 El. Ahorn-Sirup
- - 3 El. brauner Zucker
2 gross. Zwiebeln 3 gruene Pfefferschoten oder
- - entspr. getrocknete (ohne Kerne)
Zubereitung des Kochrezept Barbecue-Bohnen:

Rezept - Barbecue-Bohnen
Die Zwiebeln klein hacken und zusammen mit 1/3 des Specks in Wuerfel anbraten. Bohnen, Ketchup, Zucker, Ahornsirup und gehackte Pfefferschoten in einer Auflaufform mischen und die Zwiebelmischung unterruehren. Die Oberflaeche geschlossen mit Speckscheiben belegen und in den Ofen schieben. Vorher evtl. noch etwas Wasser zugeben, die Masse sollte waehrend des Backens nicht austrocknen. Die Bohnen ca. 90 Minuten bei 220GradC im Backofen auf unterster Schiene backen. Ab und zu nachsehen und die Hitze evtl. reduzieren oder mit Alufolie abdecken, damit der Speck nicht verbrennt. ** Gepostet von: Wolfgang Horlacher Stichworte: Bohne, Rot, Beilage, Gemuese, P6, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19961 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7696 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29288 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |