Rezept Banku, Maisbreikloesse (Ghana)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Banku, Maisbreikloesse (Ghana)

Banku, Maisbreikloesse (Ghana)

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16654
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8069 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Tas. Maismehlteig siehe Rezept
- - Salz
- - Wasser (1)
1/2 l Wasser (2)
Zubereitung des Kochrezept Banku, Maisbreikloesse (Ghana):

Rezept - Banku, Maisbreikloesse (Ghana)
Den Maismehlteig fuenf Tage gaeren lassen. Anschliessend mit Salz und kaltem Wasser (1) mischen, bis ein duenner Brei entsteht. Wasser (2) zum Kochen bringen. Unter staendigem Ruehren langsam den Mehlbrei zugeben und koecheln, bis er zunehmend fester wird. Gelegentlich etwas Wasser zugiessen, um den Teig geschmeidig zu halten. 20 Minuten staendig ruehren. Vom Herd nehmen und abkuehlen lassen. Aus dem Teig tennisballgrosse Kloesse formen. Heiss oder kalt servieren. * Quelle: Nach: Jojo Cobbinah und Holger Ehling, Westafri- kanisch kochen, Ed. dia 1995, ISBN 3 86034 136 7 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Getreide, Mais, Afrika, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 9128 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5429 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58032 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |