Rezept Bandnudeln mit Walnuß Pesto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bandnudeln mit Walnuß-Pesto

Bandnudeln mit Walnuß-Pesto

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3358
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4076 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Weizenvollkommehl
3  Eier
1 El. Olivenöl
1 Tl. Salz (evtl. mehr)
100 g Walnußkerne
50 g Parmesankäse (frisch gerieben)
5 El. Olivenöl
200 ml Sahne
- - Pfeffer
200 g Rauke
100 g getrocknete Tomaten
Zubereitung des Kochrezept Bandnudeln mit Walnuß-Pesto:

Rezept - Bandnudeln mit Walnuß-Pesto
Für die Nudeln alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen. Inzwischen Walnüsse, Käse und Öl pürieren. Dann langsam die Sahne unterarbeiten, mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Rauke putzen, waschen, trockenschleudern und grob zupfen. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Den Nudelteig mit einer Nudelmaschine oder mit dem Nudelholz ausrollen und in 1 cm breite Nudeln schneiden. In kochendem Salzwasser garen, abgießen und abtropfen lassen. Mit der Rauke und der Hälfte der Tomatenwürfel vermengen, auf vorgewärmten Tellern anrichten. Pesto auf die Nudeln geben und mit den restlichen Tomaten bestreuen. Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten Garzeit: ca. 5 Minute.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 17761 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Martinsgans im Elsass - Ein Blick in den KochtopfMartinsgans im Elsass - Ein Blick in den Kochtopf
Das Elsass, die Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist ein Ort auch kulinarischer kultureller Begegnungen.
Thema 5630 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 25720 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |