Rezept Bandnudeln mit Walnuß Pesto

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bandnudeln mit Walnuß-Pesto

Bandnudeln mit Walnuß-Pesto

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3358
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3791 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lebensmittel immer gut verpacken !
Damit Lebensmittel, die im Kühlschrank liegen, nicht so schnell austrocknen, sollten sie immer sorgfältig abgedeckt sein. Dadurch kann auch kein muffiger Geruch entstehen, und die verschiedenen Gerüche können sich nicht übertragen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Weizenvollkommehl
3  Eier
1 El. Olivenöl
1 Tl. Salz (evtl. mehr)
100 g Walnußkerne
50 g Parmesankäse (frisch gerieben)
5 El. Olivenöl
200 ml Sahne
- - Pfeffer
200 g Rauke
100 g getrocknete Tomaten
Zubereitung des Kochrezept Bandnudeln mit Walnuß-Pesto:

Rezept - Bandnudeln mit Walnuß-Pesto
Für die Nudeln alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen. Inzwischen Walnüsse, Käse und Öl pürieren. Dann langsam die Sahne unterarbeiten, mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Rauke putzen, waschen, trockenschleudern und grob zupfen. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Den Nudelteig mit einer Nudelmaschine oder mit dem Nudelholz ausrollen und in 1 cm breite Nudeln schneiden. In kochendem Salzwasser garen, abgießen und abtropfen lassen. Mit der Rauke und der Hälfte der Tomatenwürfel vermengen, auf vorgewärmten Tellern anrichten. Pesto auf die Nudeln geben und mit den restlichen Tomaten bestreuen. Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten Garzeit: ca. 5 Minute.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 7956 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 12704 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 5107 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |