Rezept Bandnudeln mit Pilzragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bandnudeln mit Pilzragout

Bandnudeln mit Pilzragout

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27924
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5474 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Pilze; Champignons, Egerlinge oder auch Steinpilze, Pfifferlinge
- - oder Mischpilze
1 klein. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 El. Butter
1 1/2 l Wasser
- - Salz
- - Pfeffer, weiß; f.a.d.M.
1 Tl. Mehl
100 ml Gemüsebrühe oder Kalbsfond
100 g Bandnudeln; weiße oder Vollkornnudeln
- - Petersilie
2 El. Wein
3 El. Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Bandnudeln mit Pilzragout:

Rezept - Bandnudeln mit Pilzragout
Die Pilze trocken säubern: mit einer sauberen Bürste oder etwas Küchenkrepp lose Schmutzteilchen entfernen, wenn nötig, mit einer glatten Messerklinge etwas schaben. Bei stark verschmutzten Pilzen den Hut häuten. Dann die Pilze in Scheiben schneiden, große Pilze vorher halbieren. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Butter bei mittlerer Hitze in der Pfanne zerlassen und die Zwiebel und den Knoblauch darin in 3 bis 5 Minuten glasig dünsten. Gleichzeitig einen Topf mit dem leicht gesalzenen Wasser aufsetzen. Die Pilze in den Zwiebeln etwa 2 Minuten unter Rühren mitdünsten. Mit dem Mehl bestäuben und mit der Brühe oder dem Fond aufgießen. Jetzt dürfte das Salzwasser kochen. Die Bandnudeln hineinschütten und garen (Kochzeit je nach Packungsanweisung). Gleichzeitig köcheln die Pilze in der Gemüsebrühe etwa 10 Minuten sanft vor sich hin, in dieser Zeit hacken Sie die Petersilie klein. Die Nudeln abgießen. Das Pilzragout mit dem Wein und der Sahne abrunden, wenn nötig, noch mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen. Das Ragout neben den Nudeln auf einem vorgewärmten Teller anrichten. Mit der Petersilie bestreuen. : Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten : Pro Portion ca. 3000 kJ/710 kcal : 21 g Eiweiß, 29 g Fett, 86 g Kohlenhydrate Quelle: Gudrun Hetzel-Kiefner: Für Singles (GU-Küchenratgeber) erfaßt: Sabine Becker, 15. Oktober 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Was koche ich heute ?Was koche ich heute ?
Wie oft haben Sie sich das schon gefragt? Mir ging es ebenso! Oft habe ich auch meinen Mann gefragt Was soll ich denn kochen? Als Antwort bekommt man ja doch immer nur die eine Aussage: Ach, koch doch irgend etwas!
Thema 331320 mal gelesen | 22.08.2007 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6865 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 95449 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |