Rezept BANDNUDELN MIT MOZZARELLA UND RUCOLA

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BANDNUDELN MIT MOZZARELLA UND RUCOLA

BANDNUDELN MIT MOZZARELLA UND RUCOLA

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25183
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10855 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Öl mag es dunkel !
Bewahren sie Öl niemals im Kühlschrank auf, der Geschmack leidet zu sehr. Der beste Platz für das Öl ist ein dunkler Ort bei mäßiger Temperatur. Auch die Flasche sollte dunkel sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Olivenoel
1  Zwiebel, gehackt
210 g Dose Tomaten (Abtropfgew.)
500 g Bandnudeln
- - Salz und Pfeffer
2 Bd. Rucola (Rauke)
150 g Mozzarella
- - Ulli Fetzer Pasta fuer Anspruchsvolle
Zubereitung des Kochrezept BANDNUDELN MIT MOZZARELLA UND RUCOLA:

Rezept - BANDNUDELN MIT MOZZARELLA UND RUCOLA
Das Olivenoel in einem mittelgrossen Topf erhitzen und die Zwiebelwuerfel darin glasig duensten. Die Tomaten samt Saft zufuegen, im Topf grob zerschneiden und 10 Minuten koecheln lassen. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser in 8-10 Minuten al dente kochen. Rucola abbrausen, kleine Blaettchen ganz lassen, groessere grob zerschneiden. Mozzarella erst in Scheiben, dann in kleine Wuerfel schneiden. Die Tomatensauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola und Mozzarellawuerfel unterheben. Die Nudeln abgiessen, auf 4 Teller verteilen und die Sauce als Klacks in die Mitte setzen. Anstelle von Rucola koennen Sie glatte Petersilie verwenden. : Pro Portion: 600kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühlingsgemüse - zart und gesundFrühlingsgemüse - zart und gesund
Im Frühling haben viele wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen, da bietet sich das zarte Frühlingsgemüse idealerweise an, das derzeit in den Geschäften und Märkten angeboten wird.
Thema 11716 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3994 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10783 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |