Rezept Bandnudeln mit Lachs und Kaviar Fettuccine al salmone e caviale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bandnudeln mit Lachs und Kaviar Fettuccine al salmone e caviale

Bandnudeln mit Lachs und Kaviar Fettuccine al salmone e caviale

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6281
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8642 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g frischer Lachs
- - (in Scheiben oder am Stueck)
300 g gruene Bandnudeln (trocken gewogen)
150 g gekuehlte Butter
100 g Schalotten
100 g Porree
100 g Forellenkaviar
1 Bd. Dill
- - ein paar Petersilienstiele
1/2  geschaelte Zitrone in duennen Scheiben
1/4 l Schlagsahne
- - Oel (Olivenoel)
- - Salz
2 cl trockener Wermut
1 Tl. Korianderkoerner
Zubereitung des Kochrezept Bandnudeln mit Lachs und Kaviar Fettuccine al salmone e caviale:

Rezept - Bandnudeln mit Lachs und Kaviar Fettuccine al salmone e caviale
Koriander grob zerstossen, Porree putzen und waschen, sowie mit der Petersilie grob zerkleinern. 1/2 l Wasser mit mit den so vorbereiteten Zutaten, dem Dill, Salz und den Zitronenscheiben 5 min. kochen. Dann den Lachs hinzugeben und ca. 8 min. (bei 2 Scheiben - Am Stueck brauchts was laenger) sieden lassen. 2 l gesalzenem Wasser mit etwas Oel aufkochen lassen und die Nudeln darin je nach Anweisung (ca. 7 min.) bissfest kochen lassen. Den Lachs aus dem Sud nehmen und warm halten (2 Teller uebereinander - Alufolie). Den Sud durch ein Sieb geben. Die Schalotten pellen und sehr fein wuerfeln. Die Schalotten in ca. 30 g Butter anduensten und dann den gesiebten Sud und die Sahne dazugeben. Das Ganze ca. 6 min. einkochen lassen (ca. die Haelfte). Den Lachs ohne Haut und Graeten in grobe Stuecke zerpfluecken. Den Kaviar unter Wasser abspuelen und abtropfen lassen. Die restliche Butter in kleinen Floeckchen unter die Sauce ruehren und mit Wermut abschmecken. Die Nudeln in ein Sieb geben und abtropfen lassen und dann mit etwas kaltgepressten Olivenoel betraeufeln. Die Nudeln auf einen Teller anrichten sowie den Lachs und den Kaviar darauf verteilen. Die Sauce ueber die Nudeln geben und sofort servieren. Anstatt Forellenkaviar geht auch deutscher Kaviar, aber unter fliessend Wasser etwas besser abspuelen. Variation: 200 g Krabben oder Tiefseescrimps Die aufgetauten Krabben etwas in Olivenoel anduensten und ebenfalls auf den Nudeln verteilen. Dazu passt ein trockener Weisswein oder ein Rose. Geht eigentlich alles recht schnell. Nur die Nudeln duerfen nicht matschig werden. Nun die Kalorienzahl: 1123kcal / 4699 kJ pro Portion - leider; Stichworte: News, Fisch, Fischgerichte, Nudeln, Lachs, Kaviar, Krabben, Scrimps, Bandnudeln, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?
Ob für Tee oder Kaffee, die 5-Minuten-Terrine oder eine schnelle Suppe – kochendes Wasser wird oft benötigt. Praktische und vor allem schnelle Hilfe versprechen Wasserkocher.
Thema 5325 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 15131 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 11603 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |