Rezept Bandnudeln mit Entenbrust in Pfeffer Cognac Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bandnudeln mit Entenbrust in Pfeffer-Cognac-Sauce

Bandnudeln mit Entenbrust in Pfeffer-Cognac-Sauce

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16019
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7228 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Angestoßene Eier !
Sind die Eier leicht angestoßen, haben sie die unangenehme Eigenschaft in der Schachtel kleben zu bleiben und beim Herausnehmen vollends zu zerbrechen. Machen Sie die Schachtel nass, dann lassen sie sich recht einfach lösen. Die angeknacksten Eier lassen sich nicht nur für Spiegel- oder Rührei verwenden. Sie können sie auch kochen, wenn Sie sie fest in Alufolie einwickeln und dem Kochwasser etwas Essig zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Bandnudeln, gedrehte
2  Entenbruestchen, mit Haut
- - Salz
- - Pfeffer, weisser
25 g Butterschmalz
20 g Butter
3  Schalotten
- - Pfefferkoerner, rosa
1/8 l Weisswein
4 cl Cognac
1/8 l Sahne
1 El. Creme double
- - Prise Zucker
1 Tl. Tomatenmark
250 g Broccoliroeschen
Zubereitung des Kochrezept Bandnudeln mit Entenbrust in Pfeffer-Cognac-Sauce:

Rezept - Bandnudeln mit Entenbrust in Pfeffer-Cognac-Sauce
Die gewaschenen Broccoliroeschen zerteilen und blanchieren. Die Entenbruestchen salzen, pfeffern und in einer Pfanne im Butterschmalz von beiden Seiten braten und warmstellen. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsangabe kochen, bis sie den richtigen Biss ('al dente') haben. Die Butter dem Bratensatz beigeben und die gewuerfelten Schalotten darin anschwitzen. Tomatenmark und Pfefferkoerner dazugeben. Den Saucenfond mit Weisswein und Sahne abloeschen und etwas einkoecheln lassen. Mit Creme double und Cognac verfeinern, mit Salz und Zucker abschmecken. Die Entenbruestchen aufschneiden und mit den Nudeln anrichten. Die Sauce daruebergeben und die in Butter geschwenkten Broccoliroeschen darauf anrichten. Guten Appetit! Source: Sabine Engelhardt (Frosch) Erfasser: Stichworte: Nudeln, Gefluegel, Delikat, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudelauflauf für die ganze FamilieNudelauflauf für die ganze Familie
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Blätter fallen – und auf einmal meldet der Gaumen wieder Lust auf Gerichte, die im Sommer eher ein Schattendasein führten.
Thema 8160 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44520 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 7406 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |