Rezept Bandnudeln mit brauner Butter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bandnudeln mit brauner Butter

Bandnudeln mit brauner Butter

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15056
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5726 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rose !
Harmonisierend, leicht tonisierend und beruhigend. Hildegar von Bingen schreibt über Rose und Salbei: „Der Salbei tröstet, die Rose erfreut“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Bandnudeln
- - Salz
100 g Parmesan
150 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Bandnudeln mit brauner Butter:

Rezept - Bandnudeln mit brauner Butter
Teller vorwaermen. Die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Waehrend die Nudeln kochen, den Parmesan reiben. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und hellbraun werden lassen. Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen und sofort mit der heissen Butter mischen. Auf Tellern anrichten und mit dem Parmesan bestreuen. Tip: Wichtig fuer dieses ganz besonders einfache aber koestliche Gericht ist es, dass Nudeln und Teller sehr heiss sind, damit die Butter beim Untermischen nicht abkuehlt. * Quelle: schoener essen 3/95 geposted von Elisabeth Hafeneger ** Gepostet von Elisabeth Hafeneger Date: Sun, 09 Apr 1995 Stichworte: Nudeln, Teigwaren, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 34875 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 15416 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 7396 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |