Rezept Bandgobhi aur matar, Weisskohl mit Erbsen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bandgobhi aur matar, Weisskohl mit Erbsen

Bandgobhi aur matar, Weisskohl mit Erbsen

Kategorie - Gemuese, Frisch, Erbsen, Kohl, Indien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29567
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4791 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurke !
Gurken eignen sich hervorragend zum entschlacken,ist hautgenerierend und fördert den Harntrieb.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Weisskohl
5 El. Pflanzenoel
2 Tl. Kreuzkuemmelsamen
2  Lorbeerblaetter
150 g Entschotete Erbsen
1/4 Tl. Gelbwurz
1/4 Tl. Cayennepfeffer
1  Gruener Chili; fein gehackt
1/2 Tl. Zucker
1/4 Tl. Garam masala
- - Salz
- - Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Bandgobhi aur matar, Weisskohl mit Erbsen:

Rezept - Bandgobhi aur matar, Weisskohl mit Erbsen
Den Kohl waschen, halbieren und den Strunk entfernen. In sehr feine, lange Streifen schneiden oder hobeln. In einem Topf das Oel bei mittlerer Waerme erhitzen. Kreuzkuemmel und Lorbeerblaetter in das heisse Oel geben. Nach wenigen Sekunden - wenn die Lorbeerblaetter beginnenm sich zu verfaerben - Kohl und Erbsen hineingeben und eine halbe Minute umruehren. Gelbwurz, Cayennepfeffer und Chili darueberstreuen und verruehren. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze weitere zwei oder drei Minuten kochen. Den Deckel abnehmen und Garam masala und Zucker hineinstreuen. Vorsichtig untermischen. Vor dem Servieren die Lorbeerblaetter entfernen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 16981 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 1 des SelbstversuchesHartz IV - Tag 1 des Selbstversuches
Da ich erst heute beginne, mich von den Lebensmitteln zu ernähren, ist also in Wirklichkeit heute Tag 1 des Selbstversuches – neue Zählung. Nach dem Frühstück will ich mir einen Überblick verschaffen, was ich wann esse und wie hoch mein finanzieller Puffer ist.
Thema 17527 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31354 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |