Rezept Bananentimbale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bananentimbale

Bananentimbale

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25222
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2467 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ofenkartoffeln platzen nicht !
Wenn Kartoffeln vor dem Garen mit Fett eingerieben werden, platzen sie im Ofen nicht. Und sie schmecken pikanter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 klein. Bananen; (1)
100 ml Bananenlikör
5 Scheib. Gelatine, weiß
100 g Erdbeeren
1 klein. Bananen; (2)
4 El. Schlagsahne; geschlagen
4 Tl. Grenadinesirup; oder Zitronensirup
4 Tl. Haselnußkrokant
1 klein. Bananen; (3)
Zubereitung des Kochrezept Bananentimbale:

Rezept - Bananentimbale
Bananen (1) schälen und zerkleinern, samt dem Bananenlikör mit dem Handrührgerät fein zerkleinern. Gelatine einweichen und abgetropft in ganz wenig heißem Wasser auflösen. Etwas abkühlen lassen und eßlöffelweise unter das Bananenpüree rühren. Erdbeeren waschen und in kleine Stücke, eine weitere geschälte Banane (2) in dünne Scheiben schneiden. Den Boden einer glattwandigen Timbaleform (ersatzweise die Böden von glattwandigen Tassen) mit Erdbeer- und Bananenscheiben auslegen und mit der Bananenmischung auffüllen. Im Kühlschrank 2 bis 3 Stunden erstarren lassen. Die Form kurz in heißes Wasser tauchen, dann stürzen. Mit Schlagsahnetupfern verzieren, mit Sirup begießen. Mit der restlichen geviertelten Banane (3) garnieren und mit Krokant bestreuen. : Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten (ohne Abkühlzeit) : Pro Portion ca. 1505 kJ = ca. 360 kcal Quelle: Bunte erfaßt: Sabine Becker, 11. Juli 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24320 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 39418 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Wein trinken - die richtigen Weingläser zum WeintrinkenWein trinken - die richtigen Weingläser zum Weintrinken
Weinkenner schwören auf die Wahl des passenden Glases zum edlen Tropfen – und das hat seinen Grund. Erst im richtigen Glas kann der Wein das volle Aroma entfalten. Sauber und geruchsfrei sollte es ohnehin sein:
Thema 10398 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |