Rezept Bananentimbale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bananentimbale

Bananentimbale

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25222
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2731 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 klein. Bananen; (1)
100 ml Bananenlikör
5 Scheib. Gelatine, weiß
100 g Erdbeeren
1 klein. Bananen; (2)
4 El. Schlagsahne; geschlagen
4 Tl. Grenadinesirup; oder Zitronensirup
4 Tl. Haselnußkrokant
1 klein. Bananen; (3)
Zubereitung des Kochrezept Bananentimbale:

Rezept - Bananentimbale
Bananen (1) schälen und zerkleinern, samt dem Bananenlikör mit dem Handrührgerät fein zerkleinern. Gelatine einweichen und abgetropft in ganz wenig heißem Wasser auflösen. Etwas abkühlen lassen und eßlöffelweise unter das Bananenpüree rühren. Erdbeeren waschen und in kleine Stücke, eine weitere geschälte Banane (2) in dünne Scheiben schneiden. Den Boden einer glattwandigen Timbaleform (ersatzweise die Böden von glattwandigen Tassen) mit Erdbeer- und Bananenscheiben auslegen und mit der Bananenmischung auffüllen. Im Kühlschrank 2 bis 3 Stunden erstarren lassen. Die Form kurz in heißes Wasser tauchen, dann stürzen. Mit Schlagsahnetupfern verzieren, mit Sirup begießen. Mit der restlichen geviertelten Banane (3) garnieren und mit Krokant bestreuen. : Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten (ohne Abkühlzeit) : Pro Portion ca. 1505 kJ = ca. 360 kcal Quelle: Bunte erfaßt: Sabine Becker, 11. Juli 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11565 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7797 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!
Jeder kennt es, man steht vor dem Obst- und Gemüseregal und weiß nicht, wo man getrost zugreifen kann. Dabei ist es gar nicht so schwierig, die Frische und Reife zu erkennen.
Thema 33262 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |