Rezept Bananen Spiesschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bananen-Spiesschen

Bananen-Spiesschen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15054
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3196 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grüne Avocadocreme !
Avocadocreme oder Avocadoscheiben bleiben schön grün, wenn man gleich nach dem Schneiden der Avocado das Fleisch in Zitronensaft einlegt oder es damit beträufelt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Zucker; gehaeufte
1/8 l Kokosmilch
6  Bananen
- - Oel; zum Einpinseln
- - Schaschlick-Spiesse; in Wasser eingeweicht
Zubereitung des Kochrezept Bananen-Spiesschen:

Rezept - Bananen-Spiesschen
-- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Den Zucker in der Kokosmilch voellig aufloesen und zum schwachen Sirup kochen. Die geschaelten Bananen quer in fingerdicke Scheiben schneiden und auf Bambusspiesschen faedeln (Schaschlick-Spiesschen). Im Kokossirup wenden und auf gut eingeoelten Grillstaeben auf beiden Seiten ueber heisser Glut gold- braun roesten. Da Bananen nicht unbedingt ausschliesslich als Obst angesehen werden, kann man sie durchaus auch als pikante Haeppchen zum Apperitiv reichen. In diesm Fall wird der Kokossirup mit etwas Fischsauce, Pfeffer, fein zerbroeselten gerockneten Chilis, Kreuzkuemmel und feingehacktem Ingwer kraeftig gewuerzt. Als Dip passt dazu Nam plaa oder eine andere wuerzige Sauce. * Quelle: ** Gepostet von K.-h. Boller Date: 23 Apr 1995 Stichworte: Obst, Bananen, Grill, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11414 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7491 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7449 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |