Rezept Bananen Orangen Scones

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bananen-Orangen-Scones

Bananen-Orangen-Scones

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28771
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2806 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lauch !
bekämpft Bakterien im Darmtrakt, durch sein Lauchöl, fördert es die regenerierung und Aufbau der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10-12 Portionen / Stück
2  kleine Bananen
1 Tl. Orangenschale, fein gerieben
2 El. Magermilchpulver
1  Ei
1 El. fettarme Butter
2 El. Orangensaft
2  Kardamon
2  Vollkornmehl
5 1/2 Tl. Backpulver
- - Öl zum Einfetten
Zubereitung des Kochrezept Bananen-Orangen-Scones:

Rezept - Bananen-Orangen-Scones
1) Bananen, Orangenschale, Milchpulver, Ei, Butter, Orangensaft und Kardamon in der Küchenmaschine mischen (oder die Banane zerdrücken und gründlich mit den anderen Zutaten verkneten) 2) Mehl und Backpulver in die Bananenmischung sieben und die ausgesiebten Spelzen zugeben. Vorsichtig zu einem Teig verkneten. 3) Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und 10-12 runde Scheiben ausstechen. Die Scones auf ein gefettetes Backofenblech setzen und 12-15 Minuten bei 200°C backen. Warm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9733 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4795 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Lebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei LebensmittelLebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei Lebensmittel
Haben Sie sich schon einmal die Zutaten eines verpackten Nahrungsmittels aus dem Supermarkt durchgelesen?
Thema 7901 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |