Rezept Bananen mexikanisch

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bananen mexikanisch

Bananen mexikanisch

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6270
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2709 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gläser - ohne Sprung gefüllt !
Drehen Sie das Glas auf den Kopf und schlagen mit der flachen Hand auf den Boden. Eventuell wiederholen. Die meisten Gläser lassen sich dann problemlos öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8 pro Rezept Bananen
1 Tl. Paprika, rosenscharf
16 pro Rezept Scheiben durchwachs. Speck
10 g Butter
500 g Tomaten
1 pro Rezept Zitrone
1 1/2 Tl. Salz
1 El. Paprika, edelsuess
1 pro Rezept Petersilie
1 pro Rezept Tomate
Zubereitung des Kochrezept Bananen mexikanisch:

Rezept - Bananen mexikanisch
Bananen schaelen. Mit Paprika bestaeuben. Mit Speckscheiben umwickeln. Feuerfeste Form mit Butter fetten. Bananen reinlegen. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen. Elektroherd 200 Grad Celsius, Gasherd Stufe 4 oder knapp 1/2 grosse Flamme. Tomaten grob wuerfeln und durch ein Sieb ruehren. Mit Zitronensaft, Salz und Paprika abschmecken. Ueber die Bananen verteilen. Mit Petersilie und Tomate garniert servieren. Vorbereitung 5 Minuten, Zubereitung 20 Minuten. Kalorien pro Person 240. Beilage: koernig gekochter Reis. Und als Getraenk passt ein kuehles Helles gut. * Quelle: Rezeptheft zur Nicaragua-Bananen Verkaufsaktion der 3.Welt-Laeden in Niedersachsen, 2. Aufl., Einbeck, o.J. ** From: burkard_schoof@ius.gun.de Date: Sat, 06 Mar 1993 12:00:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Bananen, Mexikanisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 11713 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 3833 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 3844 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |