Rezept Bananen Kirsch Gruetze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bananen-Kirsch-Gruetze

Bananen-Kirsch-Gruetze

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11138
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3346 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Sauerkirschen
1/4 l Wein
100 g Zucker
1  Spur Salz
1/2  Unbeh. Zitrone; abgeriebene Schale
4  Bananen
4 cl Rum
1  Spur Zimt
20 g Speisestaerke
1/2  Pk. Sahne
Zubereitung des Kochrezept Bananen-Kirsch-Gruetze:

Rezept - Bananen-Kirsch-Gruetze
Kirschen waschen und entkernen. Weisswein mit 1/2 l Wasser auffuellen. Fluessigkeit mit Zucker, Salz und Zitronenschale verruehren. Zusammen mit den Kirschen kurz aufkochen lassen, dann bei milder Hitze ca. 10 Minuten garen. In der Zwischenzeit Bananen schaelen und in Scheiben schneiden. Mit Rum betraeufeln. Zucker und Zimt mischen und ueber die Bananen streuen. Speisestaerke mit 3 Essl. kaltem Wasser anruehren. Heisse Kirschsuppe damit binden und einmal kurz aufkochen lassen. Zwei Drittel der Bananenscheiben darunter heben. Danach die fertige Gruetze zwei Stunden kuehl stellen. Sahne steif schlagen, als Sahnetupfer auf die Gruetze stellen. Mit den restlichen Bananenscheiben verzieren. Quelle: Bayerntext (Koch- U. Backkuenste Der Landfrauen Des Parksteiner Landes) Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer @ 2:246/1401.62 am 12.04.1994 Erfasser: Stichworte: Desserts, Fruechte, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 37704 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6621 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4689 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |