Rezept Bananen Ingwer Konfitüre

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bananen-Ingwer-Konfitüre

Bananen-Ingwer-Konfitüre

Kategorie - Marmelade, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25216
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5268 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das erweiterte Kochbuch !
Ein Briefumschlag, auf die Innenseite des Kochbuchdeckels geklebt, bietet eine gute Möglichkeit, lose Rezepte oder Zeitungsausschnitte aufzubewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Bananen
1 1/5 kg Zucker (ca.)
50 g frischer Ingwer
1/2 Glas kristallisierte
- - Zitronensäure
1/2  Normalflasche flüssiges
- - Geliermittel
Zubereitung des Kochrezept Bananen-Ingwer-Konfitüre:

Rezept - Bananen-Ingwer-Konfitüre
Bananen schälen, in Scheiben schneiden und abwiegen. In einen Topf geben, die gleiche Menge Zucker abwiegen. Ingwerwurzel schälen und sehr fein hacken. Zitronen wie einen Apfel schälen, dabei die weiße Haut mit wegschneiden, dann die Filets aus den Trennhäuten lösen, dabei die Kerne entfernen. Fruchtfleisch mit dem Ingwer unter die Bananen mischen. Zucker und Zitronensäure unterrühren. Erhitzen und etwa 10 Minuten kochen lassen. Geliermittel unterrühren, noch einmal aufkochen. Konfitüre heiß in Gläser füllen und sofort verschließen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 14751 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 5627 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 13079 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |