Rezept Bambussprossen mit Eiern, Pad Nohmay Sei Khai

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bambussprossen mit Eiern, Pad Nohmay Sei Khai

Bambussprossen mit Eiern, Pad Nohmay Sei Khai

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14224
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4959 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine matschigen Erdbeeren !
Erdbeeren immer erst waschen, dann putzen. Sie saugen sonst zuviel Wasser auf und werden matschig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Dos. Bambussprossen; 540 g
3  Fruehlingszwiebeln
3  Knoblauchzehen
3 El. Oel
2 El. Fischsauce
2 El. Austernsauce
1 El. Zucker
2  Eier
Zubereitung des Kochrezept Bambussprossen mit Eiern, Pad Nohmay Sei Khai:

Rezept - Bambussprossen mit Eiern, Pad Nohmay Sei Khai
Die Bambussprossen abspuelen und in feine Stifte schneiden. Die Fruehlingszwiebeln putzen, der Laenge nach halbieren, waschen und in etwa 3 cm lange Stuecke schneiden. Den Knoblauch schaelen und fein hacken. Das Oel in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin goldgelb braten. Die Bambusstifte, die Fruehlingszwiebeln, die Fisch- und die Austernsauce sowie den Zucker dazugeben und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten braten. Das Gemuese in der Pfanne zur Seite schieben, die Eier hineinschlagen und verruehren, bis sie stocken. Sie sollen dabei moeglichst noch nicht mit dem Gemuese in Beruehrung kommen. Die Eier mit dem Gemuese in der Pfanne vermengen und eventuell noch mit etwas Fisch- oder Austernsauce abschmecken. Dazu schmeckt Chilisauce mit Koriander Zubereitungszeit: ca. 20 Min. Pro Portion: 760kJ/180kcal E 8g, F 11g, Kh 13g tb=El, cn=Dose * Quelle: modified by Bollerix posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Wed, 08 Feb 1995 Stichworte: Gemuese, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 4635 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 24872 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 27515 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.10% |