Rezept BALLASTSTOFFE sind kein BALLAST! II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BALLASTSTOFFE sind kein BALLAST! II

BALLASTSTOFFE sind kein BALLAST! II

Kategorie - Aufbau, Info, Ballastst. Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28972
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2569 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Durchweichter Tortenboden !
Damit der Obstsaft bei Tortenböden nicht durchzieht, streichen Sie ihn mit Eiweiß ein. Sie können aber auch Vanillepudding als Unterlage darauf streichen. Schmeckt zudem auch noch lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Natuerliche Ernaehrung Herausgeber:essen & trinken erfasst: v. Renate Schnapka
- - am 18.09.96
Zubereitung des Kochrezept BALLASTSTOFFE sind kein BALLAST! II:

Rezept - BALLASTSTOFFE sind kein BALLAST! II
BALLASTSTOFFE ind kein Ballast: Fortsetzung WIE HOCH IST DER BEDARF? Die Empfehlungen liegen bei etwa 30g taeglich. In der Praxis sind das etwa vier Scheiben Vollkornbrot und taeglich frisches Obst und Gemuese. zum Fruehstueck kann statt Vollkornbrot auch Muesli gegessen werden. Als Beilagen bieten sich Kartoffeln, Naturreis und Vollkornnudeln an. NICHT VERGESSEN: Wer sich ballaststoffreich ernaehrt, muss viel trinken, denn die Ballaststoffe brauchen Fluessigkeit zum Quellen. Emphohlen werden etwa 2 l am Tag in Form von Mineralwasser, Kraeutertee, Kaffee, Gemuesesaft oder natursuessem Obstsaft. DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK: 1) Taeglich frisches Obst und Gemuese essen 2) Obst nach Moeglichkeit nicht schaelen, statt dessen heiss waschen und gruendlich mit einem Tuch abreiben. 3) Statt Weissbrot Vollkornbrot und -broetchen essen. 4) Kartoffeln gruendlich abbuersten und wenn moeglich mit der Schale verzehren. 5) Naturreis statt geschaeten Reis verwenden. 6) Mehr Huelsenfruchtgerichte (Erbsen, Linsen, Bohnen) in den Speiseplan einbauen. 7) Haeufiger Kohl und Wurzelgemuese essen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 148390 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?
Viele Arbeitnehmer klagen über mangelnde gesunde Küche in der firmeneigenen Betriebskantine. Dennoch ist es möglich, mit etwas Sachverstand, sich während der Mittagspause gesund zu ernähren.
Thema 11017 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Säure Basen Diät - Abnehmen und EntsäuernSäure Basen Diät - Abnehmen und Entsäuern
Sind Sie oft müde? Leiden Sie an unreiner Haut oder glanzlosem Haar? Wenn ja, dann liegt es vielleicht daran, dass der Körper übersäuert ist.
Thema 56550 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |