Rezept Ballaststoff Stuten à la Hobbythek

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ballaststoff-Stuten à la Hobbythek

Ballaststoff-Stuten à la Hobbythek

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 897
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3856 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Folie im Grillkorb !
Legen Sie Ihren Grillkorb mit Alufolie aus. Die Folie reflektiert die Hitze besonders gut, außerdem ist Ihr Grillgerät dann leichter zu reinigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g Weizenmehl, Typ 405
50 g Vollkornfrüchtemüsli
10 g Weizenkleber
10 g Reinlecithin P
50 g Erbsenfaser
1  Ei
10 g Salz
10 g Trockenhefe (1 P.)
450 ml Milch (1,5% Fett)
Zubereitung des Kochrezept Ballaststoff-Stuten à la Hobbythek:

Rezept - Ballaststoff-Stuten à la Hobbythek
Alle trockenen Zutaten miteinander mischen und mit der Milch zu einem glatten Teig verkneten. Danach in eine Kastenform geben und abgedeckt bei 20-25° eine halbe Stunde gehenlassen. Im vorgeheizten Backofen 60 Minuten bei 175-210° (Stufe 4) ausbacken. Um eine braune Kruste zu erhalten, kann man eine Bratfolie verwenden oder das Brot vor dem Backen mit etwas Eigelb einstreichen. Ballaststoffgehalt: 6,8% Ballaststoffgehalt pro 100 kcal: 3,37 g

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7253 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11138 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 12119 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |