Rezept Balinesische Garnelen Sates

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Balinesische Garnelen-Sates

Balinesische Garnelen-Sates

Kategorie - Krustentier, Grill, Indonesien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27081
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13441 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Käse zu frisch zum Reiben ? !
Käse lässt sich nur schwer reiben, wenn er ganz frisch ist. Außerdem verklebt die Reibe sehr stark. Legen sie den Käse einfach einige Zeit ins Gefrierfach. Er lässt sich dann wunderbar reiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
24 gross. Garnelen; insgesamt etwa
700 g geschaelt und entdarmt
60 ml Suesse Sojasauce (Ketjab manis)
3  Knoblauchzehen; feingehackt
1 1/2 Tl. Koriander; gemahlen
2 El. Limettensaft; frish gepresst
2 El. Palmzucker; oder etwas mehr heller brauner Zucker
3 El. Pflanzenoel
12  Duenne Zitronengrasstiele ohne Wurzeln, Spitzen und aeussere Blaetter;
- - oder
12  Lange Bambusspiesse; 1 Stunde in kaltes Wasser gelegt und abgetropft
- - Petra Holzapfel Steve Raichlen Das grosse Buch vom
- - Barbecue!
Zubereitung des Kochrezept Balinesische Garnelen-Sates:

Rezept - Balinesische Garnelen-Sates
Die Garnelen unter fliessendem kaltem Wasser waschen und mit Kuechenpapier trockentupfen. Beiseite stellen. Fuer die Marinade Sojasauce, Knoblauch, Koriander, Limettensaft, Zucker sowie 1/3 vom Oel in eine grosse Schuessel geben und sorgfaeltig verquirlen. Die Garnelen in der Mischung wenden und abgedeckt im Kuehlschrank 1 Stunde marinieren. Den Grill auf hoechster Stufe anheizen. Die Garnelen abtropfen lassen. Sollen sie auf Zitronengrasstielen gegrillt werden, zuerst mit Metallspiessen ein Loch in die Garnelen stechen. Jeweils 2 Garnelen auf einen Stiel oder einen Bambusspiess ziehen. Wenn der Grill bereit ist, den Grillrost oelen. Die Sates auf den heissen Rost legen und unter Wenden mit der Grillzange von jeder Seite ca. 2 Minuten grillen, bis sie aussen appetitlich gebraeunt und innen fest und rosa sind. Waehrenddessen 1-2 mal mit dem restlichen Oel bestreichen. Die Sates auf Teller oder eine Platte heben und sofort servieren. Fuer 6-8 Personen als Vorspeise, fuer 4 Personen als Hauptgericht. Anmerkung Petra: 450 g Garnelen verwendet, dazu Tomaten-Erdnuss-Sambal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8324 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Sommelier - vom Mundschenk zum WeinkennerSommelier - vom Mundschenk zum Weinkenner
Die erste Erwähnung eines vergleichbaren Berufes findet sich schon in der Bibel. In der Genesis wird der Mundschenk des Pharaos erwähnt.
Thema 7791 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13736 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |