Rezept Balinesische Garnelen Sates

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Balinesische Garnelen-Sates

Balinesische Garnelen-Sates

Kategorie - Krustentier, Grill, Indonesien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27081
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12932 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
24 gross. Garnelen; insgesamt etwa
700 g geschaelt und entdarmt
60 ml Suesse Sojasauce (Ketjab manis)
3  Knoblauchzehen; feingehackt
1 1/2 Tl. Koriander; gemahlen
2 El. Limettensaft; frish gepresst
2 El. Palmzucker; oder etwas mehr heller brauner Zucker
3 El. Pflanzenoel
12  Duenne Zitronengrasstiele ohne Wurzeln, Spitzen und aeussere Blaetter;
- - oder
12  Lange Bambusspiesse; 1 Stunde in kaltes Wasser gelegt und abgetropft
- - Petra Holzapfel Steve Raichlen Das grosse Buch vom
- - Barbecue!
Zubereitung des Kochrezept Balinesische Garnelen-Sates:

Rezept - Balinesische Garnelen-Sates
Die Garnelen unter fliessendem kaltem Wasser waschen und mit Kuechenpapier trockentupfen. Beiseite stellen. Fuer die Marinade Sojasauce, Knoblauch, Koriander, Limettensaft, Zucker sowie 1/3 vom Oel in eine grosse Schuessel geben und sorgfaeltig verquirlen. Die Garnelen in der Mischung wenden und abgedeckt im Kuehlschrank 1 Stunde marinieren. Den Grill auf hoechster Stufe anheizen. Die Garnelen abtropfen lassen. Sollen sie auf Zitronengrasstielen gegrillt werden, zuerst mit Metallspiessen ein Loch in die Garnelen stechen. Jeweils 2 Garnelen auf einen Stiel oder einen Bambusspiess ziehen. Wenn der Grill bereit ist, den Grillrost oelen. Die Sates auf den heissen Rost legen und unter Wenden mit der Grillzange von jeder Seite ca. 2 Minuten grillen, bis sie aussen appetitlich gebraeunt und innen fest und rosa sind. Waehrenddessen 1-2 mal mit dem restlichen Oel bestreichen. Die Sates auf Teller oder eine Platte heben und sofort servieren. Fuer 6-8 Personen als Vorspeise, fuer 4 Personen als Hauptgericht. Anmerkung Petra: 450 g Garnelen verwendet, dazu Tomaten-Erdnuss-Sambal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Magische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den MagenMagische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den Magen
Anleitung für einen unvergesslichen Abend. Kochen ist die älteste Magie der Welt. Wenn Sie Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten einmal einen ganz besonderen Abend entlocken wollen, so zaubern Sie einfach in Ihrer Küche.
Thema 37887 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 32262 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 12587 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |