Rezept Balinesische Garnelen Sates

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Balinesische Garnelen-Sates

Balinesische Garnelen-Sates

Kategorie - Krustentier, Grill, Indonesien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27081
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13176 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
24 gross. Garnelen; insgesamt etwa
700 g geschaelt und entdarmt
60 ml Suesse Sojasauce (Ketjab manis)
3  Knoblauchzehen; feingehackt
1 1/2 Tl. Koriander; gemahlen
2 El. Limettensaft; frish gepresst
2 El. Palmzucker; oder etwas mehr heller brauner Zucker
3 El. Pflanzenoel
12  Duenne Zitronengrasstiele ohne Wurzeln, Spitzen und aeussere Blaetter;
- - oder
12  Lange Bambusspiesse; 1 Stunde in kaltes Wasser gelegt und abgetropft
- - Petra Holzapfel Steve Raichlen Das grosse Buch vom
- - Barbecue!
Zubereitung des Kochrezept Balinesische Garnelen-Sates:

Rezept - Balinesische Garnelen-Sates
Die Garnelen unter fliessendem kaltem Wasser waschen und mit Kuechenpapier trockentupfen. Beiseite stellen. Fuer die Marinade Sojasauce, Knoblauch, Koriander, Limettensaft, Zucker sowie 1/3 vom Oel in eine grosse Schuessel geben und sorgfaeltig verquirlen. Die Garnelen in der Mischung wenden und abgedeckt im Kuehlschrank 1 Stunde marinieren. Den Grill auf hoechster Stufe anheizen. Die Garnelen abtropfen lassen. Sollen sie auf Zitronengrasstielen gegrillt werden, zuerst mit Metallspiessen ein Loch in die Garnelen stechen. Jeweils 2 Garnelen auf einen Stiel oder einen Bambusspiess ziehen. Wenn der Grill bereit ist, den Grillrost oelen. Die Sates auf den heissen Rost legen und unter Wenden mit der Grillzange von jeder Seite ca. 2 Minuten grillen, bis sie aussen appetitlich gebraeunt und innen fest und rosa sind. Waehrenddessen 1-2 mal mit dem restlichen Oel bestreichen. Die Sates auf Teller oder eine Platte heben und sofort servieren. Fuer 6-8 Personen als Vorspeise, fuer 4 Personen als Hauptgericht. Anmerkung Petra: 450 g Garnelen verwendet, dazu Tomaten-Erdnuss-Sambal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?
Mittlerweile gibt es wohl kaum noch eine Küche, in der sich keine Dunstabzugshaube befindet. Fragt man jedoch, welche Dunstabzugshaube wirklich das leistet, wofür sie eigentlich angeschafft wurde, dann sieht die Bilanz traurig aus.
Thema 5831 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 6933 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Entschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im FrühjahrEntschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im Frühjahr
Im Frühjahr ist die optimale Zeit für eine Entschlackungs- und Entgiftungs-Kur. Die kalten, dunklen Tage werden langsam wieder heller. Frühlingsstimmung macht sich breit, und manch einer wird sich schon auf den Urlaub im Sommer freuen.
Thema 30671 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |