Rezept Baka alesie gebratener Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Baka alesie - gebratener Reis

Baka alesie - gebratener Reis

Kategorie - Reis, Surinam Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27754
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5163 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g ungekochter Reis
1 kg Haehnchen
1/4 l Sonnenblumenoel
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
1  Porreestange
3 El. Sonnenblumenoel
250 g Sojabohnensprossen
3  Zweige Selleriegruen
- - schwarzer Pfeffer
- - Salz
3 El. Sojasosse
1 Tl. Old Spice Pulver (chin. 5-
- - Gewuerzepulver)
4 El. Sojasosse
4  ausgepresste Knoblauchzehen
- - Salz nach Geschmack
1 Tl. schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Baka alesie - gebratener Reis:

Rezept - Baka alesie - gebratener Reis
Den Reis gar kochen. Das Haehnchen in 8 Teile zerlegen. Die Zutaten fuer die Marinade mischen und die Gefluegelstuecke damit gut einreiben. Ca. 15 Min. einziehen lassen. Den Viertelliter Sonnenblumenoel erhitzen und darin die Gefluegelteile braun braten. Abtropfen und abkuehlen lassen. Danach Knochen entfernen. Das Fleisch in Stueckchen schneiden. Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden. Den Knoblauch sehr fein hacken. Den weissen Teil des Porrees in duenne Ringe schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Porree auf kleiner Flamme anbraten. Die Fleischstueckchen dazu geben und nach und nach auch den Reis. Unter ruehren gut durchwaermen lassen. Die Sojasosse, das Salz und den Pfeffer dazu geben. Als letztes die Sojabohnensprossen und das Selleriegruen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 5448 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen KücheDer Silberlöffel - Die Bibel der italienischen Küche
„Der Silberlöffel“ ist mit fast 1300 Seiten ein dicker und gewichtiger Wälzer – und ein Genuss für Liebhaber der italienischen Küche.
Thema 9074 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4786 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |