Rezept Baerner Nusschueche (Bern)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Baerner Nusschueche (Bern)

Baerner Nusschueche (Bern)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28096
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2856 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nockerln !
Mundgerechte Klößchen aus Grieß oder Quark, die meist mit Hilfe von 2 Löffeln geformt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Butter
200 g Zucker
3  Eier
1 Prise Salz
1 Tas. Milch
400 g Mehl
1 Glas Backpulver
250 g Baumnuesse; Walnuesse
4 El. Zucker
1 Tl. Zimt
1 Tas. Rahm
- - Dorothea Friedli-Weber Grasswil Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Baerner Nusschueche (Bern):

Rezept - Baerner Nusschueche (Bern)
(*) Kuchenblech von 40 x 40 cm Fuer den Teig Butter, Zucker, Eier und Salz schaumig ruehren. Milch, Mehl und Backpulver sorgfaeltig und langsam dazugeben. Fuer den Belag Baumnuesse grob hacken und mit Zucker und Zimt mischen. Den Teig auf den mit Butter gefettetes und mit Mehl bestreutes Kuchenblech streichen. Die Baumnussmischung gleichmaessig darueber verteilen. Bei 180 Grad auf der untersten Rille 12 bis 15 Minuten backen. Herausnehmen und den Rahm darueber verteilen. Hier gilt ausnahmsweise: je dicker, je besser. Zum Fertigbacken nochmals 12 bis 15 Minuten bei 180 bis 200 Grad in den Ofen schieben. Den Kuchen in beliebig grosse Stuecke schneiden. Sein volles Aroma entwickelt der Nusskuchen erst nach einem Tag. :Fingerprint: 21619337,101318678,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7874 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Rucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und PastaRucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und Pasta
Obwohl die Verwendung von Rauke in Eintöpfen und Salaten bereits im Mittelalter äußerst beliebt war, hat der italienische Rucola in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt.
Thema 6652 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 60176 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |