Rezept Baerner Buuregulasch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Baerner Buuregulasch

Baerner Buuregulasch

Kategorie - Fleisch, Rind, Schaf, Schweiz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28837
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2602 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl !
Blumenkohl wirkt in erster Linie harntreibend. Bekämpft in zweiter Linie "Zwölffingerdarmgeschwüre" und "Erkältungserscheinungen".

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rindfleisch oder
300 g Rindfleisch; und
200 g Schaffleisch
200 g Speckwuerfel
5  Schalotten
1  Petersilienwurzel
4  Rueebli
1 klein. Stange Lauch
3  Tomaten; oder
2 El. Tomatenpueree
1 El. Mehl
1 dl Wein
5 dl Bouillon
- - Bratfett
- - Salz
- - Pfeffer
- - Majoran
600 g Kleine Kartoffeln
1 El. Petersilie; gehackt
1 El. Kerbel; gehackt
- - aus dem Anne Baebis Rezaept-Buuechli Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Baerner Buuregulasch:

Rezept - Baerner Buuregulasch
Fleisch in Vorlegestuecke schneiden, kraeftig mit Salz und Pfeffer einreiben und im heissen Fett anbraten. Speckwuerfel und das feingeschnittene Gemuese ganz kurz mitdaempfen, mit Mehl bestaeuben und mit Wein abloeschen. Wenn gewuenscht, nun das Tomatenpueree dazuruehren, Bouillon zugeben und zugedeckt etwa eine Stunde daempfen. Geviertelte Kartoffeln und die restliche Bouillon beigeben und weitere 25 Minuten leicht kochen. Mit Petersilie und Kerbel bestreut servieren :Fingerprint: 21728115,101318751,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10400 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 10891 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Schokoladenfestival chocolART in TübingenSchokoladenfestival chocolART in Tübingen
Beim Internationalen Schokoladenfestival „chocolART“ verwandelt sich Tübingen seit dem Jahr 2005 jeden Winter aufs Neue in Deutschlands Schokoladen-Hauptstadt.
Thema 4420 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |