Rezept Baerlauchsuppe mit gratiniertem Brot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Baerlauchsuppe mit gratiniertem Brot

Baerlauchsuppe mit gratiniertem Brot

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29999
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6682 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut gegen Sodbrennen !
Gegen Sodbrennen hilft rohes Sauerkraut, Salzwasser, Natron oder mehrmals einige Schlucke Milch. Wenn Sie öfter an Sodbrennen leiden, sollten Sie fette, scharf gewürzte oder sehr kalte und heiße Speise meiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
25  Baerlauchblaetter Menge nach Belieben
1 l Fleischbruehe
1  Salbeiblatt
2  Nelken
- - Salz
- - Pfeffer
4  Weissbrotscheiben
4 El. Gruyere
4 Tl. Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Baerlauchsuppe mit gratiniertem Brot:

Rezept - Baerlauchsuppe mit gratiniertem Brot
Den Baerlauch fein hacken. In heisser Bruehe 2o Minuten sieden lassen, dann mit dem Schnellmixstab puerieren und wieder aufkochen lassen. Salbeiblatt und Nelken zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch 15 Minuten ziehen lassen. Weissbrotscheiben mit Olivenoel betraeufeln und mit dem frisch geriebenen Gruyere bestreuen. Auf dem Rost unter dem Grill kurz gratinieren. Brote in Suppenteller legen und mit der durchgeseihten Suppe uebergiessen. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: modifiziert nach: Peter Reuss "Kochen mit Wildpflanzen"

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 13798 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 9838 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 12793 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |