Rezept Baerlauch Suppe mit Brotwuerfeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Baerlauch-Suppe mit Brotwuerfeln

Baerlauch-Suppe mit Brotwuerfeln

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25610
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5358 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - Baerlauch samt Zwiebeln, eine Schuessel voll
1 l Fleischbruehe
- - Salbeiblaetter, eine Hand voll
- - Nelken, einige
- - Salz
- - Pfeffer
- - Weissbrotscheiben, einige
El. Gruyere, einige
- - Olivenoel; zum Betraeufeln der Brote
Zubereitung des Kochrezept Baerlauch-Suppe mit Brotwuerfeln:

Rezept - Baerlauch-Suppe mit Brotwuerfeln
Den Baerlauch mit dem Stecheisen ernten, den Wurzelbart abschneiden und alles feinwiegen. In heisser Fleischbruehe 20 Minuten lang sieden lassen, dann mit dem Schnellmixstab puerieren und wieder aufkochen lassen. Salbeiblaetter und Nelken zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch 1/4 Stunde ziehen lassen. Einige Weissbrotscheiben mit Olivenoel betraeufeln und mit frisch geriebenen Gruyere bestreuen. Auf dem Rost im vorgeheizten Grill kurz gratinieren. Dann die Brote in Suppenteller legen und mit der durchgeseihten Suppe uebergiessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12603 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 7928 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 4649 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |