Rezept Badisches 'Schaeufele'

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Badisches 'Schaeufele'

Badisches 'Schaeufele'

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18977
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 52917 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 5

Küchentipp: Zuckerarmes Rhabarberkompott !
Für Rhabarberkompott braucht man weniger Zucker, wenn man etliche Erdbeeren und eine Prise Salz mitkocht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2 kg Schweineschulter gepoekelte und geraeuchert, mit Knochen
1/2 l Weisswein, trocken
1  Zwiebel
1  Lorbeerblatt
2  Gewuerznelken
1  Thymianzweig
1 Tl. Pfefferkoerner, weiss
1 1/2 kg Kartoffeln
- - Salz
2 1/2 El. Essig
- - Oel
- - Pfeffer, schwarz, frisch aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Badisches 'Schaeufele':

Rezept - Badisches 'Schaeufele'
Den Wein mit 1 1/2 l Wasser in einen grossen Topf geben. Die Zwiebel schaelen, mit dem Lorbeerblatt und den Nelken bestecken. Mit Thymian und Pfefferkoernern in den Topf geben, zum Kochen bringen. Das "Schaeufele" in den kochenden Sud legen, die Temperatur verringern. Im leicht siedenden Wasser etwa 2 Stunden ziehen lassen. Kartoffeln in Salzwasser garen. Abgiessen, pellen und abkuehlen lassen. In Scheiben schneiden, mit 1/4 l vom "Schaeufele-Sud" mischen, mit Essig, Pfeffer und Salz abschmecken. Das "Schaeufele ist fertig", wenn sich das Fleisch leicht vom Knochen loest. Kurz vor Ende der Garzeit die Bruehe abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und auf eine vorgewaermte Platte legen. Mit dem Sud betraeufeln und zum Kartoffelsalat servieren. Als Beilage ein Feldsalat oder gruener Salat. Dazu harmoniert ein trockener Weissburgunder mit eleganter Saeure oder auch ein Riesling oder Mueller-Thurgau. Zubereitungszeit ca. 2 Stunden ** Gepostet von Joachim M. Meng Stichworte: Badisch, Regional, Fleisch, Schwein, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knigge für das Candle Light Dinner zu zweitKnigge für das Candle Light Dinner zu zweit
Das erste gemeinsame Candle-Light-Dinner in einem lauschigen Restaurant ist ein wichtiger Meilenstein der Annäherung zwischen Mann und Frau. Hier kann die aufkeimende Verliebtheit mit jedem kulinarischen Bissen neue Nahrung erhalten – oder aber verkümmern
Thema 21612 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 9507 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 13047 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |