Rezept Badisches 'Schaeufele'

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Badisches 'Schaeufele'

Badisches 'Schaeufele'

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18977
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 53215 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 5

Küchentipp: Spargel frisch und knackig !
Bevor Sie Spargel schälen, sollten Sie dieses feine Gemüse mindestens eine Stunde in kaltes Wasser legen. Dadurch werden Spargel – auch wenn sie schon ein paar Tage vorher geerntet wurden – wieder ganz frisch und knackig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2 kg Schweineschulter gepoekelte und geraeuchert, mit Knochen
1/2 l Weisswein, trocken
1  Zwiebel
1  Lorbeerblatt
2  Gewuerznelken
1  Thymianzweig
1 Tl. Pfefferkoerner, weiss
1 1/2 kg Kartoffeln
- - Salz
2 1/2 El. Essig
- - Oel
- - Pfeffer, schwarz, frisch aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Badisches 'Schaeufele':

Rezept - Badisches 'Schaeufele'
Den Wein mit 1 1/2 l Wasser in einen grossen Topf geben. Die Zwiebel schaelen, mit dem Lorbeerblatt und den Nelken bestecken. Mit Thymian und Pfefferkoernern in den Topf geben, zum Kochen bringen. Das "Schaeufele" in den kochenden Sud legen, die Temperatur verringern. Im leicht siedenden Wasser etwa 2 Stunden ziehen lassen. Kartoffeln in Salzwasser garen. Abgiessen, pellen und abkuehlen lassen. In Scheiben schneiden, mit 1/4 l vom "Schaeufele-Sud" mischen, mit Essig, Pfeffer und Salz abschmecken. Das "Schaeufele ist fertig", wenn sich das Fleisch leicht vom Knochen loest. Kurz vor Ende der Garzeit die Bruehe abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und auf eine vorgewaermte Platte legen. Mit dem Sud betraeufeln und zum Kartoffelsalat servieren. Als Beilage ein Feldsalat oder gruener Salat. Dazu harmoniert ein trockener Weissburgunder mit eleganter Saeure oder auch ein Riesling oder Mueller-Thurgau. Zubereitungszeit ca. 2 Stunden ** Gepostet von Joachim M. Meng Stichworte: Badisch, Regional, Fleisch, Schwein, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Äpfel sind gut für die Gesundheit - mit Ballaststoffen und VitaminenÄpfel sind gut für die Gesundheit - mit Ballaststoffen und Vitaminen
Was für Adam und Eva zum Verhängnis wurde, ist heutzutage der Kinder liebstes Spielgebiet. Doch nicht nur als Kletterbaum hat der Apfel so seine Vorteile: Äpfel sind überaus gesund.
Thema 37687 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 10481 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 53951 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |