Rezept Badischer Kartoffelbraten mit Schweineschinkenbraten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Badischer Kartoffelbraten mit Schweineschinkenbraten

Badischer Kartoffelbraten mit Schweineschinkenbraten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9814
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8423 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine angebrannt Milch !
Spülen Sie den Milchtopf mit Wasser aus, bevor Sie Milch einfüllen. Sie kann dann nicht mehr anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1000 g Schinkenbraten vom Schwein
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
- - Kuemmel; gemahlen
- - Paprika; edelsuess
30 g Kokosfett; weich, oder Butterschmalz
1/8 l Fleischbruehe; heiss
1/8 l Trockener Weisswein
750 g kleine gleichmaessige Kartoffeln
250 g Schalotten
- - Einige Stengel Majoran, frisch
1 El. Petersilie; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Badischer Kartoffelbraten mit Schweineschinkenbraten:

Rezept - Badischer Kartoffelbraten mit Schweineschinkenbraten
Schinkenbraten mit Schwarte kaufen und diese vom Fleischer rautenfoermig einschneiden lassen. Mit Salz, Pfeffer, Kuemmel und Paprika einreiben, dann in einem Braeter in dem heissen Kokosfett oder Butterschmalz rundherum braun anbraten. Zum Schluss die Schwartenseite nach oben legen. Fleischbruehe und Wein angiessen. Den Braeter in den vorgeheizten Backofen (220 GradC, Gas Stufe 4) stellen und den Braten 40 Minuten garen. In der Zwischenzeit die gewaschenen Kartoffeln schaelen, nur grosse halbieren. Die Schalotten ebenfalls schaelen. Beides zu dem Fleisch geben und wenn noetig noch etwas Wasser angiessen. Die Fluessigkeit sollte stets etwa 2 cm hoch in dem Braeter stehen. Noch weitere 45 Minuten braten, dabei das Fleisch hin und wieder mit Fluessigkeit begiessen. Das Fleisch herausnehmen, 5 Minuten ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden und auf einer vorgewaermten Platte anrichten. Mit Kartoffeln und Zwiebeln umlegen. Dazu Salate der Saison reichen, als Getraenke entweder den Wein, mit dem gekocht wurde, oder ein kuehles Bier. * Pro Portion ca. 2575 kJ (615 kcal) * * Quelle: Kartoffeln. Burda, 1982, ISBN 3-88199-506-4 ** Abgetippt: Ulli Fetzer - 2:246/1401.62 - 11.07.94 Stichworte: Fleisch, Schwein, Kartoffel, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 9121 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11801 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36790 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |