Rezept BADISCHE DAMPFNUDELN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BADISCHE DAMPFNUDELN

BADISCHE DAMPFNUDELN

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26033
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7275 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panieren ohne Ei !
Kondensmilch oder Zitronensaft ist bei paniertem Fleisch oder Fisch ein guter Ersatz für verquirltes Ei.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Mehl
20 g Hefe
60 g Zucker
80 g Butter
1/2 Tl. Salz
125 ml Lauwarme Milch
2  Eier
100 g Schweineschmalz
1 Tas. Wasser
1 El. Zucker
- - Micha Eppendorf Quelle: Rezepte von baden- wuerttembergischen
- - Baeuerinnen www.dainet.de
Zubereitung des Kochrezept BADISCHE DAMPFNUDELN:

Rezept - BADISCHE DAMPFNUDELN
Zucker, Butter, Eier, Salz und die lauwarme Milch in eine Schuessel geben, das Mehl daruebersieben und die Hefe darueber broeckeln. Die Zutaten zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten und ca. 1 Stunde zugedeckt gehen lassen. Aus dem Hefeteig 60 g schwere Stuecke abwiegen, mit leicht bemehlten Haenden Kloesse formen und weitere 30 Minuten gehen lassen. In einer flachen, breiten Kasserolle das Wasser mit dem Schweineschmalz und dem Zucker zum Kochen bringen, die Dampfnudeln einlegen und 15 bis 20 Minuten auf kleiner Stufe zugedeckt ziehen lassen. Waehrend dieser Zeit den Deckel nicht abnehmen, da die Dampfnudeln sonst zusammenfallen. Sie muessen unten eine schoene braune Kruste haben, oben aber weiss bleiben. Dazu schmeckt eine Vanillesosse.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11754 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10872 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18778 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |