Rezept Badam Khas Khas Burfi (Mandel Mohn Konfekt)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Badam Khas Khas Burfi (Mandel-Mohn-Konfekt)

Badam Khas Khas Burfi (Mandel-Mohn-Konfekt)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15456
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5749 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
2 Tl. Butter
100 g Khas Khas; weisser Mohn fein gemahlen
100 g Mandeln; geschaelt fein gemahlen
125 ml Sahne
175 g Zucker
1 Tl. Kardamom; gemahlen
1/2 Tl. Muskat; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Badam Khas Khas Burfi (Mandel-Mohn-Konfekt):

Rezept - Badam Khas Khas Burfi (Mandel-Mohn-Konfekt)
In einer schweren Pfanne die Haelfte der Butter heiss werden lassen, Khas Khas und Mandeln dazugeben und ca. eine Minute anroesten. Herausnehmen und auf einem Teller abkuehlen lassen. Ein Kuchenblech mit der restlichen Butter einstreichen. In einem schweren Topf Zucker und Sahne auf starker Hitze zum Kochen bringen. Den Herd auf eine niedrige Stufe herunterschalten und die Mischung unter gelegentlichem Ruehren ca. 5 Minuten kochen. Khas Khas und Mandeln hinzufuegen und solange ruehren, bis die Masse eine teigige Konsistenz hat und sich vom Rand und Boden des Topfes loest. Den Topf vom Herd nehmen. Kardamompulver und Muskatpulver zugeben, umruehren und sofort mit einem Spachtel einen Zentimeter dick auf dem Kuchenblech verteilen. Abkuehlen lassen. Mit einem Messer in Quadrate schneiden. * Quelle: Nach: Sushila Issar und Mrinal Kopecky, Indisch Kochen, Haedecke 1991 ISBN 3-7750-0222-7 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Praline, Mohn, Mandel, Indien, P20

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18617 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Gesunde Ernährung fördert schöne FingernägelGesunde Ernährung fördert schöne Fingernägel
Unsere Fingernägel verraten mehr über unsere Gesundheit, unsere Ernährung und unsere Lebensweise, als wir ahnen.
Thema 11435 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10412 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |