Rezept Bad Dürkheimer Spiess Braten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bad Dürkheimer Spiess-Braten

Bad Dürkheimer Spiess-Braten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24613
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5193 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn die Nudelrolle fehlt !
Befreien Sie eine schlanke, möglichst zylindrische Flasche von den Aufklebern. Füllen Sie sie mit kaltem Wasser und schon haben Sie eine Nudelrolle.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Schweinekamm ohne Knochen
4  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
1  Salz
- - reichlich Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Bad Dürkheimer Spiess-Braten:

Rezept - Bad Dürkheimer Spiess-Braten
Der Schweinekamm wird in gulaschgroße Stücke geschnitten. Die Zwiebeln und der Knoblauch werden geschält und gehackt. In einer Schüssel werden die Zwiebeln und der Knoblauch gesalzen, und mit dem Kartoffelstamper bear- beitet, bis Saft austritt. Dann werden die Fleischwürfel gesalzen und ge- pfeffert, zu den Zwiebeln gegeben und gut durchgerührt. Die Schüssel wird bedeckt über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Zum Braten wird das Fleisch aus der Schüssel genommen, portionsweise auf lange Spiesse gesteckt, und über der heißen Glut 25-30 Min geröstet. Die Zwiebeln kommen mit einem kleinen Glas Weißwein und etwas Kümmel in einen Topf, der in die Glut gestellt wird. Die so gegarten Zwiebeln werden zum Spiessbraten mit einem Weck dazugegessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 8815 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 5219 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 14168 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |