Rezept Backpflaumenauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Backpflaumenauflauf

Backpflaumenauflauf

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17080
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2640 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das Eigelb bleibt in der Mitte !
Wenn Sie russische oder gefüllte Eier machen, drehen Sie die Eier während des Kochens hin und wieder um, damit das Eigelb in der Mitte erstarrt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
100 g Backpflaumen, entsteint
- - Wasser, zum Aufquellen der Backpflaumen
1 El. Zucker
1 klein. Zimtstange
1 cl Weinbrand
1 Tl. Butter
1 El. Semmelbroesel
20 g Mandeln, gehackt
1  Eigelb
1 Tl. Zitronensaft
1 Tl. Vanillezucker
1 El. Mehl
2  Eiweiss
1 El. Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Backpflaumenauflauf:

Rezept - Backpflaumenauflauf
Die Pflaumen in wenig Wasser quellen lassen. Dann die Pflaumen mit dem Zucker und dem Zimt im Aufquellwasser erhitzen und ca. 10 Minuten kochen lassen. Den Saft durch ein Sieb giessen und abkuehlen lassen. Den Weinbrand zu den Pflaumen geben. Eine flache Auflaufform mit der Butter ausstreichen, mit Semmelbroeseln ausstreuen und die Pflaumen mit den Mandeln hineingeben. Das Eigelb mit Zitronensaft und Vanillezucker schaumig ruehren, Mehl und Pflaumensaft zugeben. Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und unter die Eigelbmasse heben, auf die Pflaumen geben und etwas glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestaeuben. * Quelle: ??? erfasst: A. Bendig Stichworte: Suessspeise, Warm, Auflauf, Backpflaume, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den SommerMai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den Sommer
Der Sommer kommt, die Grillgeräte werden ausgepackt, die erste Gartenparty wird gefeiert, und dabei darf auch die gute alte Mai bowle nicht fehlen. Doch was ist eigentlich eine Maibowle, wie macht man sie und woher kommt sie?
Thema 22632 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7757 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 75170 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |