Rezept Backobstterrine mit Vanillesauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Backobstterrine mit Vanillesauce

Backobstterrine mit Vanillesauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28783
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2888 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Risotto retten !
Italiener lieben ihr Risotto "all'ondo". Der saftige, noch heiße Reis kocht wallend im Topf. Ist der Reis nach dem Einköcheln zu trocken, einfach noch etwas Brühe und Butter unterrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
125 g Pflaumen, getrocknet, ohne Stein
125 g Aprikosen, getrocknet
125 g Birnen, getrocknet
75 g Aepfel, getrocknet
1/2 l Rotwein
4 cl Cognac
3 El. Zucker
1/2 klein. Zimtstange
4  Nelkenkoepfe
1  Lorbeerblatt
1/2  Zitrone: Schale
6 Scheib. Rote Gelatine
2  Eier
1 El. Zucker
1 Tl. Speisestaerke
1  Vanilleschote
1/4 l Schlagsahne
2 cl Weisser Portwein
Zubereitung des Kochrezept Backobstterrine mit Vanillesauce:

Rezept - Backobstterrine mit Vanillesauce
Fuer die Terrine das Backobst getrennt in Schuesseln geben, mit kochendem Wasser begiessen und 1 Stunde einweichen. Wein, Cognac, Zucker und die Gewuerze einmal aufkochen, erkalten lassen und durch ein Haarsieb giessen. Die Gelatine einweichen, dann tropfnass bei milder Hitze aufloesen und in den Wein ruehren. In Portionsfoermchen einen Spiegel giessen und fest werden lassen. Eingeweichte Fruechte abtropfen lassen, einige Apfelringe, Aprikosen und Backpflaumen beiseite legen, den Rest wuerfeln. Die Fruechte in die Foermchen schichten, mit dem restliche Gelee begiessen und mindestens 4 Stunden, am besten ueber Nacht, kalt stellen. Fuer die Sauce die Eier mit dem Zucker in einer Schuessel mit dem Schneebesen aufschlagen, dann die Speisestaerke dazugeben und gut verruehren. Vanilleschote aufschneiden, auskratzen, in die Sahne geben, langsam zum Kochen bringen, dann den Portwein dazugeben. Die kochende Sahne (ohne Schote) unter staendigem Ruehren zur Eimasse giessen, zurueck in den Topf geben, wieder auf den Herd stellen und unter staendigem Ruehren einmal aufkochen. Die Sauce durch ein Haarsieb giessen und kalt werden lassen. Die Foermchen zum Stuerzen kurz in heisses Wasser halten, Terrinen vorsichtig vom Rand loesen, auf Teller stuerzen, mit Sauce umgiessen und mit den restlichen Trockenfruechten garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit RezeptideenPflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen
Die Wespen fliegen auf sie, die Menschen lieben sie erst recht: Pflaumen und Zwetschgen gehören zum Herbst wie Weihnachtsgebäck zum Winter. Und es wäre schade, sie nur auf Kuchenböden zu betten.
Thema 6962 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58632 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Alles über VitamineAlles über Vitamine
Vitamine sind lebenswichtig und stärken das Immunsystem. Hier die wichtigsten Vitamine, worum es sich bei Vitaminen handelt und worin sie vorhanden sind.
Thema 5932 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |