Rezept Backobstcreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Backobstcreme

Backobstcreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3355
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2865 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikumtee !
Gegen Arthitis, Blähungen, Magenbeschwerden, Verstopfung und Krampfadern, Anämie

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g getrocknete Aprikosen oder
300 g Apfelringe
400 ml Weißwein
150 g Quark
1  B. Joghurt (150 g)
5 El. Zucker
1 Kart. Vanillezucker
200 ml Sahne
2  Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Backobstcreme:

Rezept - Backobstcreme
Aprikosen oder Apfelringe mit dem Weißwein aufkochen, ca. 7 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 sanft kochen lassen, bis nur noch wenig Flüssigkeit zurückbleibt. Mit dem Schnellmixstab oder abgekühlt im Mixer pürieren. Quark, Joghurt, Zucker und Vanillezucker mit dem Backobstpüree mischen. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen, unter die Creme ziehen. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Tip: Statt Weißwein Apfelsaft verwenden, dann muß die Zuckermenge auf 2 - 3 El. reduziert werden. 64 g Eiweiß, 66 g Fett, 374 g Kohlenhydrate, 10912 kJ, 2604 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8582 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?
Wissenschaftler schreiben, dass in der Milch viel Gutes steckt. Milch enthält alle unentbehrlichen Aminosäuren die der Körper selbst nicht herstellen kann. Durch deren Genuss lässt sich pflanzliches Eiweiß besser im Körper verwerten.
Thema 9593 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7594 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |