Rezept Backobstcreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Backobstcreme

Backobstcreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3355
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2708 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g getrocknete Aprikosen oder
300 g Apfelringe
400 ml Weißwein
150 g Quark
1  B. Joghurt (150 g)
5 El. Zucker
1 Kart. Vanillezucker
200 ml Sahne
2  Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Backobstcreme:

Rezept - Backobstcreme
Aprikosen oder Apfelringe mit dem Weißwein aufkochen, ca. 7 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 sanft kochen lassen, bis nur noch wenig Flüssigkeit zurückbleibt. Mit dem Schnellmixstab oder abgekühlt im Mixer pürieren. Quark, Joghurt, Zucker und Vanillezucker mit dem Backobstpüree mischen. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen, unter die Creme ziehen. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Tip: Statt Weißwein Apfelsaft verwenden, dann muß die Zuckermenge auf 2 - 3 El. reduziert werden. 64 g Eiweiß, 66 g Fett, 374 g Kohlenhydrate, 10912 kJ, 2604 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Whisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige GoldWhisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige Gold
Um ihn herum ranken sich Mythen und Legenden, Abenteuergeschichten von Schmugglern und der Flair der großen, weiten Welt:
Thema 6889 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4591 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19740 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |