Rezept Ayran (Joghurtgetraenk)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ayran (Joghurtgetraenk)

Ayran (Joghurtgetraenk)

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9811
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 47909 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: klares Speiseöl !
Geben sie eine Prise Salz an Ihr Speiseöl. Es bleibt dann klar und wird nicht dickflüssig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Vollmilchjoghurt
200 g Saure Sahne
500 ml Wasser
- - Salz
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Ayran (Joghurtgetraenk):

Rezept - Ayran (Joghurtgetraenk)
Werner Schieck: So nun werde ich mit Tuerkischen Rezepten loslegen. Als erstes mal das Ayran-Rezept meiner Frau (Sie ist Tuerkin) : Zutaten gekuehlt : Joghurt, Saure Sahne, etwas Salz nach Geschmack und ein paar Tropfen Zitronensaft zum saeuern des Ayran in eine Schuessel geben und moeglichst mit einem Mixer unter Zugabe des Wassers schaumig ruehren (schlagen mit Schneebesen geht auch) Das Wasser bis zur Maximalmenge zugeben. Lieber aber weniger wie mehr, je nach gewuenschter Konsistenz des Ayran's, zwischendurch abschmecken und je nach Geschmack mehr Salz,Zitrone oder Wasser zugeben. Nachdem der Ayran schoen schaumig ist in Glaeser verteilen und darauf achten das alle etwas vom Schaum abbekommen. Sehr erfrischend an heissen Tagen. Einige Bemerkungen von Werner Schiek: Ich habe gestern zu Hause noch mal naeher nachgefragt, warum meine Frau den Ayran immer mit Saurer Sahne und Zitronensaft macht. Sie erklaerte mir, das hier in Deutschland der Joghurt milder sei wie in der Tuerkei. Auch in den Tuerkischen Laeden sei er nicht so wie in der Tuerkei. Dort wird er selbst gemacht und mit allem was die Milch hergibt. Dadurch wird er saeuerlicher. Aus diesem Grunde hat sie hier in Deutschland das Rezept etwas angepasst um die saeuerliche Nuance zu bekommen. So soll der Ayran dem mit Tuerkischen Zutaten am naechsten schmecken. Jeder koenne so aber noch je nach Geschmack mehr oder weniger Salz oder Zitronensaft dazugeben. ** Gepostet von Werner Schiek@2:2426/3035.19 - 03.05.94 Erfasser: Stichworte: Getraenke, Kalt, Joghurt, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kokosnuss - exotische Frucht aus der KaribikKokosnuss - exotische Frucht aus der Karibik
Knochenharte Schale, köstlich-flüssiger Kern: Die Kokosnuss belohnt jeden, der es geschafft hat, ihre äußere Hülle zu knacken – denn sie ist die einzige Nuss, die in ihrem Inneren einen Milchvorrat hegt.
Thema 9181 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Schichttorte - Cassata alla sicilianaSchichttorte - Cassata alla siciliana
Ihren Ursprung hat die Cassata alla siciliana, wie der Name schon andeutet, in Sizilien, aber auch in den Abbruzzen kennt man eine "Cassata all'abruzzese“.
Thema 6774 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5132 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |