Rezept Ayran (Joghurtgetraenk)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ayran (Joghurtgetraenk)

Ayran (Joghurtgetraenk)

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9811
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 48233 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegrillter Fisch !
Beim Grillen muss der Fisch weniger gesalzen werden, da die eigenen Mineralsalze nicht, wie beim Braten oder Kochen, herausgeschwemmt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Vollmilchjoghurt
200 g Saure Sahne
500 ml Wasser
- - Salz
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Ayran (Joghurtgetraenk):

Rezept - Ayran (Joghurtgetraenk)
Werner Schieck: So nun werde ich mit Tuerkischen Rezepten loslegen. Als erstes mal das Ayran-Rezept meiner Frau (Sie ist Tuerkin) : Zutaten gekuehlt : Joghurt, Saure Sahne, etwas Salz nach Geschmack und ein paar Tropfen Zitronensaft zum saeuern des Ayran in eine Schuessel geben und moeglichst mit einem Mixer unter Zugabe des Wassers schaumig ruehren (schlagen mit Schneebesen geht auch) Das Wasser bis zur Maximalmenge zugeben. Lieber aber weniger wie mehr, je nach gewuenschter Konsistenz des Ayran's, zwischendurch abschmecken und je nach Geschmack mehr Salz,Zitrone oder Wasser zugeben. Nachdem der Ayran schoen schaumig ist in Glaeser verteilen und darauf achten das alle etwas vom Schaum abbekommen. Sehr erfrischend an heissen Tagen. Einige Bemerkungen von Werner Schiek: Ich habe gestern zu Hause noch mal naeher nachgefragt, warum meine Frau den Ayran immer mit Saurer Sahne und Zitronensaft macht. Sie erklaerte mir, das hier in Deutschland der Joghurt milder sei wie in der Tuerkei. Auch in den Tuerkischen Laeden sei er nicht so wie in der Tuerkei. Dort wird er selbst gemacht und mit allem was die Milch hergibt. Dadurch wird er saeuerlicher. Aus diesem Grunde hat sie hier in Deutschland das Rezept etwas angepasst um die saeuerliche Nuance zu bekommen. So soll der Ayran dem mit Tuerkischen Zutaten am naechsten schmecken. Jeder koenne so aber noch je nach Geschmack mehr oder weniger Salz oder Zitronensaft dazugeben. ** Gepostet von Werner Schiek@2:2426/3035.19 - 03.05.94 Erfasser: Stichworte: Getraenke, Kalt, Joghurt, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13518 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Die Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus BayernDie Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus Bayern
Zu den traditionellen Leckereien Bayerns gehört seit dem 19. Jahrhundert die Münchner Prinzregententorte, eine Schichttorte aus dünnen Biskuitböden, zwischen die eine gehaltvolle schokoladige Buttercreme gefüllt wird und die man anschließend zusätzlich dick mit Schokoladenguss bestreicht.
Thema 10319 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19869 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |