Rezept Avocadohälften mit pikanter Füllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Avocadohälften mit pikanter Füllung

Avocadohälften mit pikanter Füllung

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 892
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5741 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Maulbeere !
Gegen Darminfektionen durch Ihre antibakterielle Wirkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eier
1  kl. Glas Cornichons (110g Einwaage)
1 Dos. Sardellen (30g Einwaage)
1 Glas Sahnejoghurt (150g)
1 Tl. Senf
1 Bd. Dill
1 Bd. Schnittlauch
4  nicht zu reife Avocados (à 250g)
4 gross. Salatblätter zum Anrichten
- - Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung des Kochrezept Avocadohälften mit pikanter Füllung:

Rezept - Avocadohälften mit pikanter Füllung
1. Eier in 8-10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und fein würfeln. 2. Cornichons abtropfen lassen und fein würfeln. 3. Sardellen abtropfen lassen, hacken und mit Joghurt und Senf verrühren. 4. Dill hacken und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 5. Etwas Schnittlauch zur Garnierung beiseite legen, restlichen mit Dill unter die Joghurtsauce rühren und mit Pfeffer abschmecken. Eier und Cornichons unter die Sauce heben. 6. Avocados der Länge nach halbieren, die Steine herauslösen. Avocados mit der Eimasse füllen und zum Servieren auf Salatblättern anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9243 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 8325 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 8441 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |