Rezept Avocado Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Avocado-Suppe

Avocado-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6242
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11052 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Putzen der Schwarzwurzeln !
Damit die Hände sauber bleiben, ist es zweckmäßiger, die Schwarzwurzeln erst nach dem Kochen zu putzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Zwiebel
30 g Butter oder Margarine
30 g Mehl
1/4 l Huehnerbruehe (Instant)
3  Avocados
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
3 El. Sherry (ersatzweise Zitronensaft)
1/2  Becher Creme fraiche (100 g)
- - grober Pfeffer
1  Zweig Estragon
1  Tomate
Zubereitung des Kochrezept Avocado-Suppe:

Rezept - Avocado-Suppe
Zwiebel abziehen und reiben oder sehr fein wuerfeln. In zerlassenem Fett glasig duensten. Mehl zugeben und anduensten. Bruehe nach und nach unter Ruehren zugiessen. Bei kleiner Hitze fuenf Minuten kochen. Inzwischen Avocados halbieren, entkernen und schaelen. Das Fruchtfleisch von fuenf Avocadohaelften durch ein Sieb streichen oder im Mixer puerieren. Das Pueree bis auf zwei Essloeffel in die heisse, aber nicht mehr kochende Suppe geben. Suppe mit Salz, Pfeffer und Sherry abschmecken. Die letzte Avocadohaelfte in duenne Scheiben schneiden. Restliches Avocadopueree mit Creme fraiche vermischen. Die Suppe mit Avocadoscheiben, Avocadopueree und grobem Pfeffer servieren. Mit Estragonblaettchen und Tomatenstreifen garnieren. * (Pro Portion ca. 260 Kalorien / 1510 Joule) ** Article: Of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Avocados, Suppen, Vorspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34507 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 34023 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31854 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |