Rezept Avocado Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Avocado-Suppe

Avocado-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6242
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10961 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Omelett !
Eierspeise, die im Gegensatz zum Pfannkuchen ohne Mehl hergestellt wird. Lässt sich süß oder herzhaft füllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Zwiebel
30 g Butter oder Margarine
30 g Mehl
1/4 l Huehnerbruehe (Instant)
3  Avocados
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
3 El. Sherry (ersatzweise Zitronensaft)
1/2  Becher Creme fraiche (100 g)
- - grober Pfeffer
1  Zweig Estragon
1  Tomate
Zubereitung des Kochrezept Avocado-Suppe:

Rezept - Avocado-Suppe
Zwiebel abziehen und reiben oder sehr fein wuerfeln. In zerlassenem Fett glasig duensten. Mehl zugeben und anduensten. Bruehe nach und nach unter Ruehren zugiessen. Bei kleiner Hitze fuenf Minuten kochen. Inzwischen Avocados halbieren, entkernen und schaelen. Das Fruchtfleisch von fuenf Avocadohaelften durch ein Sieb streichen oder im Mixer puerieren. Das Pueree bis auf zwei Essloeffel in die heisse, aber nicht mehr kochende Suppe geben. Suppe mit Salz, Pfeffer und Sherry abschmecken. Die letzte Avocadohaelfte in duenne Scheiben schneiden. Restliches Avocadopueree mit Creme fraiche vermischen. Die Suppe mit Avocadoscheiben, Avocadopueree und grobem Pfeffer servieren. Mit Estragonblaettchen und Tomatenstreifen garnieren. * (Pro Portion ca. 260 Kalorien / 1510 Joule) ** Article: Of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Avocados, Suppen, Vorspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 12158 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 50194 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 148006 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |