Rezept Avocado Remoulade mit Roastbeef

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Avocado-Remoulade mit Roastbeef

Avocado-Remoulade mit Roastbeef

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4869
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9591 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sandelholz !
Leicht tonisierend, aphrodisisch, sedativ. Verbindet sich mit den meisten Ölen gut, vor allem mit Rose und Orangenblüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Eier
1 Tas. Wasser
2  Avocados (à ca. 200 g)
1  Zitrone
1 El. Salatcreme (25 %, Fertigprodukt)
150 g Vollmilchjoghurt
1  Topf Zitronenmelisse
1 Bd. Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
12 Scheib. Roastbeef (insgesamt ca. 250 g)
Zubereitung des Kochrezept Avocado-Remoulade mit Roastbeef:

Rezept - Avocado-Remoulade mit Roastbeef
Die Eier mit Wasser im Topf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 zum Kochen bringen und 10 Min. auf 0 hart kochen, dann abschrecken und pellen. Avocados schaelen und in jeweils 2 Haelften teilen, die Steine herausloesen. 3 EL Zitronensaft auspressen, 1 Avocadohaelfte mit 1 EL Zitronensaft betraeufeln und zur Seite legen. Die restlichen Avocadohaelften wuerfeln und mit 2 EL Zitronensaft mit dem Schneidstab puerieren. Dann die Salatcreme und den Joghurt unterruehren. Zitronenmelisse und die Petersilie waschen, zupfen, gut trocknen und im Universalzerkleinerer hacken. Die Kraeuter unter die Avocado- Remoulade heben. Die beiseite gelegte Avocadohaelfte und die Eier fein wuerfeln. Avocado- und Eiwuerfel bis auf je 1 EL vorsichtig unter die Remoulade heben. Remoulade mit Salz, Pfeffer und 1 Priese Zucker wuerzen. Mit den Roastbeefscheiben auf Portionstellern anrichten, mit den restlichen Ei- und Avocadowuerfeln bestreuen. Restliche Remoulade getrennt dazu servieren. Dazu passen knusprig braune Bratkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7930 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!
Jeder kennt es, man steht vor dem Obst- und Gemüseregal und weiß nicht, wo man getrost zugreifen kann. Dabei ist es gar nicht so schwierig, die Frische und Reife zu erkennen.
Thema 32283 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 12901 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |