Rezept Avocado Remoulade mit Roastbeef

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Avocado-Remoulade mit Roastbeef

Avocado-Remoulade mit Roastbeef

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4869
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9436 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Klumpen in der Suppe !
Lassen Sie die benötigte Gries- oder Mehlmenge für Ihre Suppe durch einen Trichter laufen. Ihre Suppe wird schön glatt und klumpt nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Eier
1 Tas. Wasser
2  Avocados (à ca. 200 g)
1  Zitrone
1 El. Salatcreme (25 %, Fertigprodukt)
150 g Vollmilchjoghurt
1  Topf Zitronenmelisse
1 Bd. Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
12 Scheib. Roastbeef (insgesamt ca. 250 g)
Zubereitung des Kochrezept Avocado-Remoulade mit Roastbeef:

Rezept - Avocado-Remoulade mit Roastbeef
Die Eier mit Wasser im Topf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 zum Kochen bringen und 10 Min. auf 0 hart kochen, dann abschrecken und pellen. Avocados schaelen und in jeweils 2 Haelften teilen, die Steine herausloesen. 3 EL Zitronensaft auspressen, 1 Avocadohaelfte mit 1 EL Zitronensaft betraeufeln und zur Seite legen. Die restlichen Avocadohaelften wuerfeln und mit 2 EL Zitronensaft mit dem Schneidstab puerieren. Dann die Salatcreme und den Joghurt unterruehren. Zitronenmelisse und die Petersilie waschen, zupfen, gut trocknen und im Universalzerkleinerer hacken. Die Kraeuter unter die Avocado- Remoulade heben. Die beiseite gelegte Avocadohaelfte und die Eier fein wuerfeln. Avocado- und Eiwuerfel bis auf je 1 EL vorsichtig unter die Remoulade heben. Remoulade mit Salz, Pfeffer und 1 Priese Zucker wuerzen. Mit den Roastbeefscheiben auf Portionstellern anrichten, mit den restlichen Ei- und Avocadowuerfeln bestreuen. Restliche Remoulade getrennt dazu servieren. Dazu passen knusprig braune Bratkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 13656 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 57398 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6398 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |