Rezept Avocado mit Wintersalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Avocado mit Wintersalat

Avocado mit Wintersalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18641
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8996 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Badewanne als Kühlschrank !
Oft reicht der Kühlschrank gar nicht aus, um alle Getränke für die Party kalt zu stellen. Nehmen sie doch einfach Ihre Bade- oder Duschwanne. Legen Sie Eisstücke hinein und schon haben Sie einen Riesenkühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Avocados
- - Wenig Zitronensaft
400 g Chicoree
3 El. Aceto Balsamico
1 El. Senf
1 El. Zitronensaft
1  Schalotte; mit Knoblauchpresse ausgepress
- - oder sehr fein gehackt
1/2 dl Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Avocado mit Wintersalat:

Rezept - Avocado mit Wintersalat
Sauce: Alle Zutaten bis und mit Schalotte verruehren. Oel unter Ruehren zufuegen, wuerzen. Zubereiten: Avocados kurz vor dem servieren halbieren, Kern entfernen. Schnittflaechen mit wenig Zitronensaft bestreichen und mit einigen Salatblaettern auf Teller geben. Restlichen Salat in sehr feine Streifen schneiden, in die Avocadohaelften fuellen. Sauce darueber verteilen, sofort servieren. * Quelle: Betty Bossi Zeitung 10/95 erfasst von Daniel Brack Stichworte: Salate, Avocado, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 3520 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13506 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Eintöpfe und Rezepte für den sommerlichen AppetitEintöpfe und Rezepte für den sommerlichen Appetit
Der Sommer kommt, die Wiesen und Freibäder füllen sich mit Handtüchern, Decken und sonnenhungrigen Besuchern. Nachdem der Winter wie üblich nasskalt war, wer möchte sich da nicht dazugesellen?
Thema 7856 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |