Rezept Avocado mit roher Tomatensauce und pochiertem Ei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Avocado mit roher Tomatensauce und pochiertem Ei

Avocado mit roher Tomatensauce und pochiertem Ei

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26817
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8895 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit das Fett nicht spritzt !
Streuen Sie vor dem Braten etwas Mehl oder Salz in die Pfanne, dann spritzt das heiße Fett nicht.


Kein Fett in den Ausguss
Schütten Sie niemals Fettreste oder Altöl in den Ausguss. Denn schon ein Liter Fett verunreinigt eine Million Liter Trinkwasser!!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Eier
4 El. Essig
2  Fleischtomaten; reif
1  Schalotten; (1)
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Olivenöl
2  Avocados; reif
1  Schalotten; (2)
1  Zitrone; Saft davon
Zubereitung des Kochrezept Avocado mit roher Tomatensauce und pochiertem Ei:

Rezept - Avocado mit roher Tomatensauce und pochiertem Ei
Die Eier in Essigwasser pochieren. Die Tomaten kurz in das kochende Wasser tauchen, häuten, entkernen und mit einem großen Messer auf einem Arbeitsbrett sehr fein hacken, geradezu pürieren. Dies nicht mit dem Mixer tun, weil darin das Tomatenfleisch schaumig und weißlich wird. Das Tomatenmus mit sehr fein geschnittener Schalotte (1) mischen, salzen, pfeffern, mit Essig und Öl würzen. Als Klecks auf Teller verteilen. Je 1 pochiertes Ei darauf betten. Die geschälten und halbierten Avocados quer in dünne Scheiben schneiden, mit der Hand etwas flach drücken, damit sie sich fächerartig ausbreiten. Neben das Ei auf jeden Teller setzen. Die sehr fein geschnittene Schalotte (2) daraufstreuen, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln. Quelle: meine familie & ich Nr. 2/88, Sonderheft Große Eierküche erfaßt: Sabine Becker, 22. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22047 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4520 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12231 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |