Rezept Avocado Gurkenkaltschale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Avocado-Gurkenkaltschale

Avocado-Gurkenkaltschale

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15454
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10977 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Aufgefrischter Salat !
Wenn der Salat schon seine Blätter hängen lässt, dann geben Sie etwas Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Legen sie den Salat hinein und stellen die Schüssel für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Der Salat sieht wieder viel appetitlicher aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Salatgurke
1  Reife Avocado
4 El. Zitronensaft
2 Tl. Kraeutersalz
250 g Joghurt
2 Tl. Scharfer Senf
2 El. Balsamessig
1/2  Zitrone; nur Schale
6 El. Kaltes Wasser weisser Pfeffer
1  Handvoll Kraeuter (Bor- retsch, Dill, Zitronen- melisse, junge
- - Sauerampferblaettchen)
6 El. Sahne
1  Schmaler Streifen rote Paprikaschote Dill- und Boretschblueten
- - Melissenblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Avocado-Gurkenkaltschale:

Rezept - Avocado-Gurkenkaltschale
Die Gurke und die Avocado 2 Stunden vor der Zubereitung in den Kuehlschrank legen. Die Gurke waschen und in Stuecke schneiden. Nur schaelen, wenn die Schale hart ist. Die Avocado laengs halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch aus der Schale loesen. Die Gurkenstueckchen und die Avocado mit dem Zitronensaft und dem Salz im Mixer fein puerieren. Den Joghurt, den Senf, den Essig, die Zitronenschale und Das Wasser unterruehren. Die Masse mit Pfeffer wuerze und 1 Stunde zugedeckt kuehlen. Vor dem Servieren die Kraeuter fein hacken und die Kraeuter untermischen. Die Sahne halbsteif schlagen und unterziehen. Die Kaltschale nochmals abschmecken und in gekuehlte breite Schalen oder Suppenteller verteilen. Die Paprikaschote in kleine Rauten schneiden. Die Kaltschale mit Dill- und Boretschblueten, Melisseblaettchen und Paprika verzieren. Eine herrliche Erfrischung an heissen Tagen, die Sie auch als elegante Vorspeise vor einem leichten Menue servieren koennen. Die Kaltschale passt auch gut auf ein kaltes Bueffet. Stellen Sie die Schuessel an warmen Tagen auf eine Grosse Schale mit Eiswuerfeln, damit die Kaltschale laenger kuehl bleibt. * Quelle: Kraut und Rueben 08/94 Erfasst von Diana Drossel Stichworte: Suppe, Kalt, Avocado, Gurke, August, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mogelpackung: Weniger drin bei gleichem PreisMogelpackung: Weniger drin bei gleichem Preis
Durch den Grundpreis soll es den Verbrauchern leichter gemacht werden, Preise für gleichartige Produkte zu vergleichen.
Thema 2752 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 9277 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Low Carb Diät - weg mit Kohlehydraten wie Nudeln, Reis und Kartoffeln?Low Carb Diät - weg mit Kohlehydraten wie Nudeln, Reis und Kartoffeln?
Low Carb ist ein englischer Begriff und bedeutet übersetzt „wenig Kohlenhydrate“. Bei dieser Diät geht es darum, die Kohlehydratzufuhr deutlich zu reduzieren. Jetzt heißt es weg mit Kartoffeln, Nudeln und Reis.
Thema 99753 mal gelesen | 02.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |