Rezept Avocado Gnocci mit Tomatensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Avocado-Gnocci mit Tomatensauce

Avocado-Gnocci mit Tomatensauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15048
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12525 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Avocados; reife Fruechte nehmen!
250 g Ricotta
75 g Parmesan; gerieben
1  Ei
1/4 Tl. Salz
- - Muskatnuss; reichlich!
120 g Mehl; Menge anpassen
1  mittl. Zwiebel
1 El. Butter
400 g Dose Tomaten
- - Salz und Pfeffer
75 g Parmesan; gerieben
- - Butter; in Floeckchen
Zubereitung des Kochrezept Avocado-Gnocci mit Tomatensauce:

Rezept - Avocado-Gnocci mit Tomatensauce
Die Avocados halbieren, den Stein entfernen und schaelen. Das Fruchtfleisch fein zerdruecken, das geht am besten mit einer Gabel. Ricotta, Parmesan, Ei, Salz und Muskatnuss dazufuegen und alles gut mischen. Soviel Mehl zugeben, dass der Teig immer noch zart ist, jedoch nicht mehr an den Haenden klebt. Aus der Masse nussgrosse Kloesschen (Gnocchi) formen. Reichlich Salzwasser aufkochen und jeweils ca. 12 Gnocchi auf einmal hineingeben. Sobald sie an die Oberflaeche steigen, noch eine Minute ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und in eine ausgebutterte Gratinform geben. Mit den anderen Gnoccis ebenso verfahren. Fuer die Tomatensauce die Zwiebel schaelen, fein hacken und in der Butter andaempfen. Die Tomaten mitsamt dem Saft beifuegen und das ganze ca. 15 Minuten koecheln lassen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Tomatensauce ueber die Gnocchi verteilen. Den Parmesan darueberstreuen und alles mit Butterfloeckchen belegen. Auf der untersten Schiene des auf 220 GradC vorgeheizten Backofens 15 bis 20 Minuten ueberbacken. * Quelle: Nach: Annemarie Wildeisen: Eier und Kaese Erfasst: Barbara Furthmueller ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Mon, 24 Apr 1995 Stichworte: Teigware, Gnocchi, Avocado, Ricotta, Tomate, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7744 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Langusten und Garnelen - leckere KrustentiereLangusten und Garnelen - leckere Krustentiere
Im Urlaub lässt man sie sich gerne schmecken, Langusten und Garnelen. Natürlich wird auch hierzulande dieses Meeresgetier verspeist, nicht nur in guten Restaurants.
Thema 12085 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4911 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |