Rezept Avignoner Hammelauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Avignoner Hammelauflauf

Avignoner Hammelauflauf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11104
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2132 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Hammelfleisch, Keule oder Blatt
2  Tas. Rotwein
2 El. Oel
2  Zwiebeln, gross
1  Moehre
5  Petersilienstengel
1/2  Lorbeerblatt
1  Thymianstengel, frisch
1  Spur Salbei
20 g Margarine; zum Einfetten
60 g Speck, fett
- - Paprika, edelsuess
- - Thymian, getrocknet
- - Salz
- - Pfeffer
3  Lorbeerblaetter
1  Bd. Petersilie
1/4  Orangenschale
Zubereitung des Kochrezept Avignoner Hammelauflauf:

Rezept - Avignoner Hammelauflauf
Fleisch waschen. Knochen ausloesen. Fuer die Beize: Rotwein und Oel mischen. In Scheiben geschnittene Zwiebeln und Moehre, Petersilienstengel, Lorbeerblatt, Thymian und Salbei dazugeben. Auch die Fleischstuecke. Ueber Nacht ziehen lassen. Feuerfeste Form mit Margarine einfetten. Fetten Speck kleinwuerfeln. In Paprika waelzen und zusammen mit den Fleischwuerfeln, der feingehackten Zwiebel, wenig Thymian, Salz, Pfeffer und den Lorbeerblaetter schichtweise in die Form geben. Obendrauf ein Petersilienstraeusschen und ein Stueck Orangenschale. Die Beize durch ein Sieb in die Form fuellen. Gefettetes Pergamentpapier obendrauf legen. Im vorgeheizten Ofen 80 bis 90 Minuten backen. Elektroherd: 220 Grad Gasherd: Stufe 5 Vorm Servieren Petersilie und Orangenschale entfernen. Beilagen: Salzkartoffeln und gruene Erbsen. Als Getraenk: Ein franzoesischer Burgunder Vorbereitung 15 Minuten * Menue 1/102 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Tue, 10 Jan 1995 Stichworte: Auflauf, Hammel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11454 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12199 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5577 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |